News für Rentner und Pensionäre

News für Rentner und Pensionäre

Anpassung von Dienst- und Versorgungsbezügen 2018/2019/2020

Die Bundesregierung hat den Entwurf eines Bundesbesoldungs- und Versorgungsanpassungsgesetzes für 2018, 2019 und 2020 beschlossen. Es dient der Erhöhung der Dienst- und Versorgungsbezüge für Bundesbeamte und Versorgungsempfänger. Die Regelungen gelten vorbehaltlich der Verabschiedung des Gesetzes durch den Deutschen Bundestag.

Die Beamtenbezüge sollen rückwirkend zum 01.03.2018 sowie zum 01.04.2019 und zum 01.03.2020 linear angehoben werden. Damit wird das Ergebnis der Tarifverhandlungen für die Tarifbeschäftigten des öffentlichen Dienstes vom 18.04.2018 zeit- und inhaltsgleich übernommen.

Der Entwurf des Bundesbesoldungs- und -versorgungsanpassungsgesetzes 2018/2019/2020 sieht eine Besoldungserhöhung in drei Stufen vor:

  • 1. März 2018: + 2,99 Prozent
  • 1. April 2019: + 3,09 Prozent
  • 1. März 2020: + 1,06 Prozent

Die Besoldungserhöhung vermindert sich in 2018 um 0,2 Prozentpunkte gegenüber dem tariflichen Erhöhungssatz. Der Unterschiedsbetrag wird (nach § 14a Abs. 2 BBesG) der Versorgungsrücklage zugeführt.

Die Auszahlung der Besoldungserhöhung sowie der Abschlagszahlungen erfolgen vorbehaltlich der Verabschiedung des Gesetzes durch den Deutschen Bundestag mit den Oktoberbezügen 2018.

Bund beschließt Abschlagszahlung

Der Entwurf des Bundesbesoldungs- und -versorgungsanpassungsgesetzes 2016/2017 sieht eine Besoldungserhöhung vor:

  • 01.03.2016: +2,2%
  • 01.02.2017: +2,35%

Nachdem der Bund eine Abschlagszahlung in Höhe der Besoldungserhöhung genehmigt hat, wird dieser mit den Oktober-Bezügen (rückwirkend zum 1.3.) ausgezahlt. Die Zahlung steht unter dem Vorbehalt der gesetzlichen Regelung.

Werden Sie "Telekom Profi"

Aus Ihrer aktiven Zeit bei der Telekom kennen Sie vielleicht noch das Mitarbeiter-werben-Kunden-Programm "tipfinder"? Als Ehemaliger dürfen Sie nicht mehr daran teilnehmen – doch es gibt eine passende Alternative: das Partnerprogramm "Telekom Profis".

Beim "tipfinder" konnten Sie online Ihre Freunde, Bekannten und Geschäftspartner für die Telekom gewinnen, indem Sie durch die Abgabe eines Tipps ein Beratungsgespräch an den Vertrieb vermittelt haben. Als Belohnung gab es Punkte, mit denen Sie – je nach Stand im Ranking – an der Verlosung von Reisen und Sachprämien teilgenommen haben.

Auch als Ruheständler können Sie weiter Freunde, Bekannte oder Geschäftspartner für die Telekom begeistern. Bei den "Telekom Profis" dürfen ausschließlich Externe (und somit auch Ehemalige) teilnehmen. Das Prinzip ist ebenso einfach wie lukrativ: Sie vermitteln online Produkte der Telekom und erhalten dafür – je nach Wunsch – Bargeld-Provisionen oder Sachprämien. Je erfolgreicher Sie vermitteln, desto höher steigen Sie im Programm auf und verdienen sich exklusive Status-Vorteile.

Interessiert? Dann melden Sie sich gleich im Telekom Profis Portal an. Als Neupartner erhalten Sie 20 Euro Start-Provision zusätzlich für die Vermittlung Ihres ersten Auftrages.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.