Konzern

Gepäck und Wertsachen immer im Blick 

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Mit Combi Protect wissen Nutzer immer, wo sich ihr Hab und Gut befindet. Der GPS-Tracker ortet die vermisste Tasche und führt den Besitzer über eine digitale Karte zu ihr.

Dank GPS-Tracker und dazugehöriger App orten Besitzer ihre Taschen auf dem Smartphone.

Dank GPS-Tracker und dazugehöriger App orten Besitzer ihre Taschen auf dem Smartphone.

Ob im Restaurant oder beim Stadtbummel: Ist die Tasche plötzlich weg, steigt die Panik. Ebenso geht es Reisenden, wenn das Gepäck mit den Wertsachen plötzlich nicht mehr da ist, wo es sein sollte. Und ist der Turnbeutel mit den neuen Sportschuhen verloren gegangen, ist das gleichfalls ärgerlich wie teuer. Mit Combi Protect gibt die Telekom schnell und einfach Sicherheit in diesen Schreckmomenten. Dank GPS-Tracker und dazugehöriger App orten Besitzer ihre Taschen auf dem Smartphone. Zudem verfolgen sie bei Bedarf deren Route in Echtzeit. So behalten sie immer das im Blick, was ihnen lieb und teuer ist.

Finden statt suchen

Und so funktioniert’s: Ein GPS-Tracker am Gepäck erfasst die Positionsdaten. Diese gelangen via SIM-Karte über das Netz der Telekom auf das Smartphone des Besitzers. Über die App des Combi Protect Trackers ortet er so das vermisste Gepäckstück. Die Kunden sehen auf einer digitalen Karte, wo sich ihr Besitz befindet. In Echtzeit verfolgen sie, wohin er sich bewegt. Das funktioniert in Deutschland ebenso wie im EU-Ausland sowie der Schweiz, Norwegen und Island. Der Taschentracker eignet sich für Gepäckstücke aller Art. Und das unabhängig davon, ob sie gestohlen, verloren, vergessen oder verlegt wurden. Voraussetzung ist eine Mobilfunkversorgung und der Empfang eines GPS-Signals.

Frühzeitiger Alarm

Und damit es gar nicht erst zur Suche kommt: Mit einem digitalen Zaun definiert der Nutzer ebenfalls über die App sichere Bereiche. Solange sich das Gepäckstück in dieser Zone befindet, ist alles in Ordnung. Überquert es aber mit dem Tracker diese Grenze, alarmiert das Smartphone automatisch seinen Besitzer. Dieser kann sofort reagieren. 

Schnelles Handeln

Um Schmuddelwetter zu trotzen, hat der GPS-Tracker ein nässegeschütztes ABS-Gehäuse. Eine stoßabsorbierende Silikonhülle schützt zusätzlich. Für die Nutzung des Trackers ist die Buchung des Tarifs Smart Connect S erforderlich. 

FAQ