Konzern

Die Deutsche Telekom in Albanien

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Das Unternehmen AMC nahm 1996 als erster Mobilfunkanbieter in Albanien seinen Geschäftsbetrieb auf und wurde im Jahr 2000 vom OTE Konzern übernommen. Durch die Übernahme von OTE durch die Deutsche Telekom wurde AMC neun Jahre später indirekt Teil des Konzerns. Im Juli 2015 übernahm das Unternehmen offiziell die magentafarbene Telekom-Marke sowie das T-Logo und tritt seither unter dem Namen Telekom Albania auf.

Telekom Albania stellt auf Basis seiner überlegenen Netzqualität eine breite Palette an Diensten sowie wettbewerbsfähige Tarife und modernste Produkte bereit. Dank neuester technologischer Entwicklungen bietet das Unternehmen differenzierte Kommunikationsdienste an, die gezielt auf die Anforderungen von Einzelkunden, Familien, Experten sowie von mittelständischen Firmen und Großunternehmen zugeschnitten sind. Telekom Albania hat eine marktführende Position auf dem stark umkämpften albanischen Markt inne.

Telekom Albania

  • Von DT gehaltene Anteile (indirekt/direkt): 99,79 Prozent gehalten von OTE
  • Kundenmarktanteil: 39 Prozent (Stand: Dezember 2017)
  • Kunden: 1,94 Millionen (Stand: Dezember 2017)
  • Bevölkerungsabdeckung: 99,8 Prozent (Stand: Dezember 2017)
  • Gebietsabdeckung: 92,5 Prozent (Stand: Dezember 2017)
  • Datenvolumen (Terrabyte): 12.609 (Stand: Dezember 2017)
  • Mitarbeiter: über 385 (Stand: Dezember 2017)
  • Roaming-Partner: über 385 (Stand: Dezember 2017)

Highlights:

  • Mit 150 Filialen, die über ganz Albanien verteilt sind, betreibt Telekom Albania eines der größten Einzelhandelsnetze des Landes. Das Unternehmen war der erste Telekommunikationsanbieter Albaniens, der das Qualitätsmanagementsystem ISO 9001, das Arbeitsschutzmanagementsystem OHSAS 18001 und das Umweltmanagementsystem ISO 14001 implementierte. 
  • Mit Albanien übernahm das 12. Land im europäischen Footprint Magenta und damit die Identität und Werte der Telekom-Marke – Innovation, Kompetenz und Einfachheit. In Albanien zeigt sich dies in noch besseren Services, als erstes mit dem kommerziellen Start von 4G, das Telekom Albania als erster Telekommunikationsanbieter auf den albanischen Markt bringt. 
  • Das Unternehmen ist offizieller Partner der weltweit beliebtesten Apps, darunter Deezer, Evernote, und Magisto. Außerdem wurde Telekom Albania (damals noch AMC) 2013 auf der 5. Infokom-Konferenz in Tirana für Business Excellence und Social Contribution ausgezeichnet. Telekom Albania gehört der ICT Coalition for a Safer Internet for Children and Young People an (2012-2013).
Internationalitaet-Mitarbeiter

Lernen Sie uns kennen

Telekom Standorte und Beteiligungen im Überblick.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.