Medien

Smart Home Steuerung aus dem Volkswagen – bequem und sicher auch während der Fahrt

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Volkswagen-Fahrer haben alles im Griff: Mit mehr als 200 Geräten sorgt Magenta SmartHome für zusätzliche Sicherheit im Zuhause, erhöht den Komfort für die Bewohner oder hilft ihnen Energie zu sparen. Zur IFA 2017 verknüpft die Telekom ihr Angebot mit dem Volkswagen. 

Die Autos von heute werden immer leistungsfähiger. Es wird aber nicht nur an den Motoren geschraubt oder am Design gefeilt - auch die Bordelektronik wird immer intelligenter. Volkswagen-Besitzer erleben mit Magenta SmartHome jetzt noch mehr Komfort: Sie steuern ihr Zuhause ab sofort direkt über das Infotainment-System ihres Fahrzeugs. 

Mit Sicherheit alles im Griff

Während der Fahrt können die Fahrer so bequem und sicher die Heizung zu Hause bedienen, das Licht ein- und ausschalten oder bei Alarm einen Blick in ihr Zuhause werfen. Während der Fahrt empfängt der Fahrer dann StVO-konform auf dem Bildschirm im Cockpit seine Kamerabilder und Alarmmeldungen. 

Hierzu verbindet sich die auf Qivicon basierende Magenta SmartHome App mit dem Volkswagen. Voraussetzungen dafür sind ein Android-Smartphone mit MirrorLink Technologie und die Volkswagen Car-Net App-Connect.

Empfang wie für Könige

Nähert sich der Wagen dem Zuhause, wird über die „Coming Home“-Funktion sogar das Alarmsystem automatisch deaktiviert.  Wenn sich das Licht in und rund ums Haus automatisch einschaltet, die Rollladen wie von Zauberhand hochfahren und die Lieblingsplaylist startet, wird das „Nachhause kommen“ jeden Tag ein wenig zum spektakulären Auftritt.

Magenta SmartHome bietet ERGO-Notfallservice

Das Plus an Sicherheit im Smart Home mit der ERGO Versicherung als Partner.

FAQ