Medien

Albert Hold

0 Kommentare

Datenleitungen für die Cloud einfach selbst buchen

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
  • Multi Cloud Connectivity Platform von T-Systems
  • Datenleitungen selbst buchen und nach Verbrauch bezahlen
  • Direktverbindungen und VPNs zu AWS, Azure und Google
Mit der Multi Cloud Connectivity Platform buchen Kunden Leitungen jetzt direkt bei T-Systems zu AWS, Azure und Google.

Mit der Multi Cloud Connectivity Platform buchen Kunden Leitungen jetzt direkt bei T-Systems zu AWS, Azure und Google.


Mit der Multi Cloud Connectivity Platform buchen Kunden Datenleitungen für Cloud-Anwendungen jetzt direkt bei T-Systems. Die Plattform bietet Verbindungen der Deutschen Telekom sowie anderer Cloud-Netzwerkanbieter zu AWS, Azure und Google. Zur Auswahl stehen in einem Self-Service-Portal Direktverbindungen und Virtual Private Networks. Damit verknüpfen Kunden ihre eigenen Rechenzentren mit der Private Cloud von T-Systems und verschiedenen Public Clouds. Der Kunde kann kurzfristig Bandbreite zubuchen oder reduzieren. Abgerechnet wird nach Verbrauch.

T-Systems präsentiert die Multi Cloud Connectivity Platform erstmals der breiten Öffentlichkeit am Mittwoch, 8. Juli, von 12.00 bis 13.30 Uhr (MESZ) im Livestream gemeinsam mit einem Gastreferenten von Gartner. Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

Themen und Referenten

  • Einführung in die Multi- und Hybrid-Cloud bei T-Systems, Tom in der Rieden, T-Systems
  • Die Marktsicht auf Multi- und Hybrid-Cloud, die Auswirkungen von Covid-19, David Groombridge, Gartner
  • Deep Dive: Multi Cloud Connectivity Platform, Thomas Gierich, T-Systems
  • Fragen und Antworten

Mit dem neuen Connectivity-Angebot baut T-Systems ihren Service für das Managen von Multi-Cloud-Landschaften weiter aus. Eine IT-Infrastruktur auf verschiedenen Cloud-Plattformen bietet Unternehmen strategische Vorteile. Sie stellt Nutzern im Unternehmen IT-Kapazitäten bereit: etwa virtuelle Maschinen, Speicher, Applikationen und Funktionen. Und dies ganz nach Bedarf, Kosten-, Governance- und Security-Vorgaben oder Performancewünschen. Von der damit verbundenen Komplexität entlastet T-Systems Kunden mit einem umfassenden Multi-Cloud-Management

Über die Deutsche Telekom: Konzernprofil
Über T-Systems: T-Systems Unternehmensprofil

Die Cloud macht's

Cloud

In der Cloud stehen Daten immer und überall zur Verfügung.

FAQ