Medien

Pia Habel

1 Kommentar

Dirk Wössner verlässt Deutsche Telekom nach Auslaufen seines Vertrages zum 31. Dezember 2020

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
Dirk Wössner, Vorstandsmitglied Deutsche Telekom AG und Sprecher der Geschäftsführung Telekom Deutschland GmbH.

Dirk Wössner, Vorstandsmitglied Deutsche Telekom AG und Sprecher der Geschäftsführung Telekom Deutschland GmbH.

Dirk Wössner, Vorstand Telekom Deutschland, hat dem Präsidialausschuss des Aufsichtsrats der Deutschen Telekom mitgeteilt, dass er seinen zum 31. Dezember 2020 auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird. Er wird ab 2021 Vorstandsvorsitzender eines wachstumsstarken Softwareunternehmens. Der Präsidialausschuss hat die Entscheidung mit Bedauern zur Kenntnis genommen und die Suche nach einem Nachfolger eingeleitet. Im Zuge eines geordneten Nachfolgemanagements wird die Deutsche Telekom mit der gebotenen Ruhe und Sorgfalt Gespräche mit geeigneten Kandidatinnen und Kandidaten führen.

Über die Deutsche Telekom: Deutsche Telekom Konzernprofil

FAQ