Medien

Albert Hold

0 Kommentare

Hannover Messe: Lösungen mit Künstlicher Intelligenz

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
  • Individuelle KI-Lösungen für Produktion und Logistik 
  • Einzeln oder als Paket: Hard- und Software, Konnektivität sowie Sicherheit
  • Projekt für Schweißroboter im Fahrzeugbau
T-Systems bündelt mit dem neuen Angebot AI Solution Factory das Entwickeln, Testen, Einführen und den Betrieb von KI-Lösungen.

T-Systems bündelt mit dem neuen Angebot AI Solution Factory das Entwickeln, Testen, Einführen und den Betrieb von KI-Lösungen.


Auf der Hannover Messe stellt T-Systems sein neues Angebot für Künstliche Intelligenz (KI) erstmals vor. AI Solution Factory bündelt das Entwickeln, Testen, Einführen und den Betrieb von KI-Lösungen für Produktion und Logistik. Es ist ein Modulbaukasten aus Hard- und Software, Konnektivität und Sicherheit. Der Kunde erhält eine individuelle Lösung mit allen Komponenten wie trainierten KI-Services und Kameras plus Integration in die eigene IT. Ein neues Projekt für die Automobilindustrie erkennt die Qualität beim Schweißen mit Robotern.

„T-Systems liefert eine komplette KI-Lösung aus einer Hand – inklusive Cloud, Konnektivität und Sicherheit. Das ist einzigartig auf dem Markt“, sagt Adel Al-Saleh, Vorstandsmitglied der Deutschen Telekom und CEO von T-Systems. „Unsere AI Solution Factory nutzt standardisierte Tools, Infrastrukturen sowie Methoden und produziert so KI-Lösungen im industriellen Maßstab: schnell, einfach und effizient.“  

Eine neue KI-Lösung entwickelt T-Systems derzeit für Schweißroboter in der Automobilindustrie: Sensoren und Kameras am Roboter liefern Informationen zum Schweißprozess. Mittels Künstlicher Intelligenz lernt das System, wie gut seine Arbeit ist und sagt die Qualität der Verbindung vorher. Da die Qualitätskontrolle direkt beim Schweißen erfolgt, entfällt dieser Schritt am Ende der Produktionsstraße. So senken Hersteller Kosten.

Auch für die Logistik entwickelt T-Systems Lösungen. So erkennt die KI in Videoaufnahmen, welches Fahrzeug be- oder entladen wird. Dies ist ein weiterer Automatisierungsschritt für das Steuern von Logistikprozessen.

T-Systems stellt AI Solution Factory erstmals auf der Hannover Messe am 13. April im Livestream von 13.00 bis 13.25 Uhr vor.

Kostenloser Zugang zur Hannover Messe für Pressevertreter.

Über die Deutsche Telekom: Konzernprofil
Über T-Systems: T-Systems Unternehmensprofil

Bild zur Hannover Messe 2021

Hannover Messe 2021

FAQ