Medien

Harald Lindlar

0 Kommentare

T-Systems: Neue Vertriebschefin in Deutschland

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
  • Laura Vantellini ab 1. Mai 2022 an der Vertriebsspitze
  • Telekom-Großkundensparte schaltet um auf Wachstum
  • T-Systems baut Marktführung in der DACH-Region aus
Portrait Laura Vantellini

Laura Vantellini (42) übernimmt zum 1. Mai 2022 die Leitung des Vertriebs von T-Systems in Deutschland. © Katrin Probst / T-Systems

Laura Vantellini (42) übernimmt zum 1. Mai 2022 die Leitung des Vertriebs von T-Systems in Deutschland. In ihrer neuen Funktion als Senior Vice President Sales Germany berichtet sie an Urs M. Krämer, der im Januar 2022 als Geschäftsführer Commercial bei T-Systems International eingestiegen war.

Laura Vantellini kommt vom Softwareunternehmen Adobe und bringt zwei Jahrzehnte Erfahrung in den Bereichen Vertrieb, Allianz- und Account-Management mit. Bei Adobe war sie zuletzt in leitender Funktion für strategische Allianzen mit Accenture verantwortlich. Zuvor hatte sie unterschiedliche Führungspositionen inne, beispielsweise war sie als Leiterin Vertrieb Digital Business und Technologie in der DACH-Region beim IT-Dienstleistungsunternehmen Cognizant tätig. Ihre berufliche Laufbahn startete sie in der Werbebranche als Account Executive bei Saatchi & Saatchi.

„T-Systems tritt in die nächste Phase der Transformation ein: Wir stellen um auf Wachstum. Wir wollen unsere Kunden von der neuen T-Systems begeistern und individuelle Kundenerlebnisse schaffen. Laura ist die ideale Besetzung, um dies zu erreichen“, sagt Urs M. Krämer. „Sie ist mit unserem Kundenstamm bestens vertraut und im IT-Markt tief verwurzelt. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit.“

„Ich bin hoch motiviert, T-Systems in einer so wichtigen Phase der Transformation zu unterstützen. Gemeinsam mit dem Team werde ich unsere Führungsposition in Deutschland weiter ausbauen und zum Wachstum des Unternehmens beitragen,“ so Laura Vantellini. 

T-Systems ist nach umfassender Transformation im Konzern Deutsche Telekom heute ein reines IT-Services-Unternehmen für Multi-Cloud- und Digitallösungen. Das Unternehmen ist Marktführer in Deutschland und in der DACH-Region. Es bedient Großunternehmen an ausgewählten Standorten weltweit. Die langfristige Strategie sieht vor, das Unternehmen auf die Wachstumsfelder im Markt für Informationstechnologie zu fokussieren: Beratung, Cloud, Digitalisierung und Security. Damit will T-Systems kräftig zulegen: Mehr als die Hälfte des Gesamtumsatzes kommt bereits aus diesen Wachstumsbereichen. Diesen Anteil mit Kunden aus Deutschland weiter zu steigern, ist wesentliche Aufgabe für Vantellini in ihrer neuen Funktion.

Laura Vantellini stammt aus Mailand. Nach ihrem Studium in Italien und Neuseeland zog es sie vor fast 20 Jahren nach Deutschland. Die begeisterte Sporttaucherin ist verheiratet und lebt heute mit vier Kindern in Frankfurt am Main.

Über die Deutsche Telekom: Konzernprofil
Über T-Systems: Unternehmensprofil

FAQ