Medien

Frank Leibiger

0 Kommentare

Telekom bietet Managed Network Services für Microsoft Azure

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
  • Cloud-Partner vertiefen Zusammenarbeit
  • Sicheres Netzwerk-Management für Migration und Betrieb
Symbolbild Deutsche Telekom, Microsoft Azure

Die Telekom bietet Managed Network Services für Microsoft Azure an.

Die Deutsche Telekom bietet ab sofort Managed Network Services für Microsoft Azure an. Als einer der jüngsten Partner in Europa deckt die Telekom das vollständige Netzwerk-Portfolio rund um die Microsoft Cloud-Plattform ab. Damit bauen die beiden Unternehmen ihre Zusammenarbeit für Public Cloud Services weiter aus. 

“Die Deutsche Telekom ist Europas führender Telekommunikationsanbieter. Wir freuen uns, dass wir unser Netzwerk-Know-how zusammen mit Microsoft nutzen können, um Kunden exzellente Cloud-Services zu liefern“, erklärte Frank Strecker, verantwortlich für das Cloud-Geschäft der Telekom. 

Sunil Kishen, Principal Program Manager, Azure Networking, Microsoft sagte:  “Microsofts Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom ist Teil unseres Engagements in Europa, um allen in der Region digitale Innovationen zu ermöglichen. Mit der Kombination des Microsoft Azure Ökosystems mit den Netzwerk-Fähigkeiten der Telekom unterstützen wir die Kreativität und Wachstumschancen unserer Kunden.“

Immer mehr Unternehmen migrieren Teile ihrer IT in die Cloud. So steigt der Bedarf an einer gemanagten und sicheren Netzanbindung. Die Telekom hat sich deshalb dem Programm Azure Networking Managed Services (MSP) angeschlossen. Damit vereint das größte europäische Telko-Unternehmen das beste Netz mit Know-how über Netz-Services von Microsoft. Diese umfassen etwa:

  • Virtual WAN (zum Anbinden verschiedener Standorte)
  • Express Route (für private Verbindungen mit Azure-Rechenzentren)
  • Sicherheit (Firewall, Abwehr von DDOS-Angriffen).

Die Telekom liefert gemanagte Services für Cloud Connectivity und Cloud Security. Als Mitglied des MSP-Programms können Telekom-Experten Kunden bei Migration auf Azure und dem Betrieb von Microsoft-Services noch besser unterstützen. Sie sind zudem an der technischen Entwicklung von Netzelementen beteiligt. 

Die Telekom bietet ihre Dienstleistungen in den meisten Azure-Regionen an und vernetzt diese untereinander. Unternehmen können so auf ihre Anwendungen und Daten in den weltweit verteilten Rechenzentren zugreifen. 

Über die Deutsche Telekom: Deutsche Telekom Konzernprofil
Über T-Systems: T-Systems Unternehmensprofil

Frank Leibiger

Frank Leibiger

Verantwortlich für die Kommunikation Cloud Computing

Die Cloud macht's

Cloud

In der Cloud stehen Daten immer und überall zur Verfügung.

FAQ