Deutsche Telekom

Datenschutzhinweise für die Privacy Academy App

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für die Deutsche Telekom Group Privacy einen hohen Stellenwert. Es ist uns wichtig, Sie darüber zu informieren, welche persönlichen Daten erfasst werden, wie diese verwendet werden und welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie dabei haben.

1. Welche Daten werden erfasst, wie werden sie verwendet und wie lange werden sie gespeichert?

Bei der Nutzung der App: Zur Erstellung der Zertifikate werden Daten wie Vorname und Nachname für den Moment der Erstellung lokal in der Applikation gespeichert. (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO)

Wenn Sie die App nutzen, verzeichnen unsere Server temporär die IP-Adresse Ihres Gerätes und andere technische Merkmale, wie zum Beispiel die angefragten Inhalte (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO).

In dieser App haben Sie die Möglichkeit neben den Eingaben per Tastatur auch den Text zu diktieren. Die Spracheingabe (Google) oder Diktierfunktion (Apple) ist eine Funktionalität, die das Betriebssystem unserer App zur Verfügung stellt. Bei der Verwendung wird die Sprache durch einen Dritten (z. B. Apple oder Google) als Verantwortlichen verarbeitet und das Ergebnis an unsere App geliefert und im Eingabefeld ausgegeben. Zu Details zu der Funktionalität, und wie Sie die Nutzung ein- bzw. ausschalten können, informieren Sie sich bitte bei dem jeweiligen Betriebssystemhersteller.

2. Berechtigungen

Um die App auf Ihrem Gerät nutzen zu können, muss die App auf verschiedene Funktionen und Daten Ihres Endgeräts zugreifen können. Dazu ist es erforderlich, dass Sie bestimmte Berechtigungen erteilen (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO).

Die Berechtigungen sind von den verschiedenen Herstellern unterschiedlich programmiert. So können z. B. Einzelberechtigungen zu Berechtigungskategorien zusammengefasst sein und Sie können auch nur der Berechtigungskategorie insgesamt zustimmen.

Bitte beachten Sie, dass Sie im Falle eines Widerspruchs einer oder mehrerer Berechtigungen gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer App nutzen können.

Internetkommunikation
Die App benötigt Zugriff auf das Internet über W-LAN oder Mobilfunk für folgende Zwecke: Herunterladen aktueller Sprach- und Schulungsdaten.

3. Sendet die App Push-Benachrichtigungen?

Push-Benachrichtigungen sind Nachrichten, die von der App auf Ihr Gerät gesendet und dort priorisiert dargestellt werden. Diese App verwendet Push-Benachrichtigungen im Auslieferungszustand, sofern Sie bei der App-Installation oder bei der ersten Nutzung eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO).

Sie können den Empfang von Push-Benachrichtigungen jederzeit in den Einstellungen Ihres Gerätes
deaktivieren.

4. Wer ist verantwortlich für die Datenverarbeitung? Wer ist mein Ansprechpartner, wenn ich Fragen zum Datenschutz bei der Telekom habe?

Datenverantwortliche ist die Deutsche Telekom Group Privacy / Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn
Bei Fragen können Sie sich an unseren Kundenservice wenden oder an unseren
Datenschutzbeauftragten, Herrn Dr. Claus D. Ulmer, Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn,
datenschutz@telekom.de.

5. Wo finde ich die Informationen, die für mich wichtig sind?

Dieser Datenschutzhinweis gibt einen Überblick über die Punkte, die für die Verarbeitung Ihrer Daten
in dieser App durch die Telekom gelten.
Weitere Informationen, auch zum Datenschutz in speziellen Produkten, erhalten Sie auf
https://www.telekom.com/de/verantwortung/datenschutz-und-datensicherheit/datenschutz und
unter http://www.telekom.de/datenschutzhinweise.

6. Welche Rechte habe ich?

Sie haben das Recht,
a) Auskunft zu verlangen zu Kategorien der verarbeiteten Daten, Verarbeitungszwecken, etwaigen
Empfängern der Daten, der geplanten Speicherdauer (Art. 15 DSGVO);
b) die Berichtigung bzw. Ergänzung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten zu verlangen (Art. 16
DSGVO);
c) eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3
DSGVO);
d) einer Datenverarbeitung, die aufgrund eines berechtigten Interesses erfolgen soll, aus Gründen
zu widersprechen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben (Art 21 Abs. 1 DSGVO);
e) in bestimmten Fällen im Rahmen des Art. 17 DSGVO die Löschung von Daten zu verlangen -
insbesondere soweit die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr erforderlich sind bzw.
unrechtmäßig verarbeitet werden, oder Sie Ihre Einwilligung gemäß oben (c) widerrufen oder
einen Widerspruch gemäß oben (d) erklärt haben;
f) unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung von Daten zu verlangen, soweit eine
Löschung nicht möglich bzw. die Löschpflicht streitig ist (Art. 18 DSGVO);
g) auf Datenübertragbarkeit, d.h. Sie können Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem
gängigen maschinenlesbaren Format wie z.B. CSV erhalten und ggf. an andere übermitteln (Art.
20 DSGVO;)
h) sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über die Datenverarbeitung zu beschweren (für
Telekommunikationsverträge: Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die
Informationsfreiheit; im Übrigen: Landesbeauftragte für den Datenschutz und die
Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen).

7. Wo werden meine Daten verarbeitet?

Ihre Daten werden lediglich lokal in der App gespeichert und weder durch die Telekom, noch durch
externe Auftraggeber verarbeitet.

Stand der Datenschutzhinweise 23. April 2020

Junge Frau an der Tastatur - aus der Vogelperspektive.

Datenschutz und Datensicherheit

Sicherheitshinweise und aktuelle Informationen aus dem Bereich Datenschutz und Datensicherheit.

FAQ