Stefanie Halle

Stefanie Halle

Corporate Blogger

Stefanie Halle, Jahrgang ’62, arbeitet und kommuniziert seit 1999 für das T. Und das für verschiedenste Themen an verschiedensten Orten. Ob Internationalisierung, Digitalisierung oder Netzinfrastruktur: Es ist die Vielfalt der Themen und die Verbindung der Telekom in den Alltag der Menschen, die sie immer wieder antreibt und begeistert. Mit Dienstsitz und Dienstrucksack in Hamburg ist sie das Nordlicht der Unternehmenskommunikation. Sie betreut unter anderem die Themen Netzausbau, Service und Radio PR. Gemeinsam mit den Kollegen aus der Fläche hebt sie regionale "Perlen".

Artikel von Stefanie Halle

Ihre Auswahl:

Das Servicemobil mit Zugfahrzeug und magentafarbenem Anhänger auf der Fahrt nach Boppard in Rheinland-Pfalz.

Blog.Telekom

Servicemobil: Telekom bringt Service noch näher zu den Kunden

Telekom geht neue Wege im Kundenservice. Das Servicemobil fährt in abgelegenere Regionen. Experten lösen im rollenden Servicecenter Kundenanliegen vor Ort.

5G Verschwörungstheorien

Blog.Telekom

5G: Was hinter den Verschwörungstheorien steckt

Krisenzeiten sind Blütezeiten von Verschwörungstheorien. Hinter allem vermutet man dunkle Machenschaften. Auch 5G ist ein Brennstoff für sogenanntes "Geschwurbel". Doch was steckt eigentlich hinter diesen angeblichen Theorien und wie harmlos sind sie wirklich?

Kontaktlos und sicher Dokumente an den Telekom Kundenservice schicken.

Medien

Vertragsdokumente ohne digitale Signatur sicher senden

Kontaktlos und noch einfacher: Kunden können mit der digitalen Lösung „Media Transfer“ ihrem Telekom-Serviceberater Dokumente, Fotos und Unterschriften während des Gesprächs an der Hotline mit jedem Smartphone senden.

200505-10Jahre-Telekom-Hilft

Medien

10 Jahre Telekom hilft: Europas größte Service Community feiert auf allen Kanälen

Telekom Hilft feiert sein zehnjähriges Bestehen. Die Erfolgsgeschichte des ersten digitalen Community Service begann am 5. Mai 2010 mit der Eröffnung eines Twitter-Accounts, Facebook folgte wenig später.

Medien

Sicherer Service in Zeiten von Corona

Telekom hat Schutzmaßnahmen für Kunden und Mitarbeiter getroffen. 6.000 Servicetechniker im Einsatz beim Kunden zu Hause. 16.000 Mitarbeiter betreuen Kunden aus dem Homeoffice.

FAQ