Konzern

Josef Bednarski

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Mitglied des Aufsichtsrats seit 26. November 2013, gewählt bis zur Hauptversammlung 2023, Vorsitzender des Konzernbetriebsrats der Deutschen Telekom AG, Bonn.

Josef Bednarski, Mitglied des Aufsichtsrats der Deutschen Telekom.

Mitglied des Aufsichtsrats der Deutschen Telekom.


Geburtsjahr: 1954
Geburtsort: Düsseldorf
Nationalität: deutsch

Beruflicher Werdegang:

seit 1996Vorsitzendenfunktionen in diversen Betriebsratsgremien im Konzern Deutsche Telekom AG, seit November 2015 Vorsitzender des Konzernbetriebsrats der Deutschen Telekom AG
1994 – 1995freigestellter Personal- und Betriebsrat im Fernmeldeamt 3 Düsseldorf und der Privatkundenniederlassung Düsseldorf
1986 – 1994Projektbearbeiter und IT-Projektleiter BPM/GD T Projektgruppe KONTES-ANDI, ab 1992 Leiter der GD T Projektgruppe TELPRO bei TD 63 der GD T
1982 – 1986Sachbearbeiter in der Planungsstelle F des Fernmeldeamtes 1 Düsseldorf (Budgetplanung und DIV-Ausbau ZVST 2)
1974 – 1975Elektromonteur bei der DEMAG AG Düsseldorf
1973 – 1974Wehrdienst bei der Bundesmarine

Ausbildung:

2005 – 2006Management Qualifizierung für HR Spitzenfunktionen an der Universität Hamburg
1980 – 1982Anwärter für den gehobenen technischen Dienst (CFt) in der Deutschen Bundespost mit anschließender gelenkten Beschäftigung in den Abteilungen 5 und 6 der Fernmeldeämter 1 und 3 Düsseldorf
1975 – 1979Studium der Elektrotechnik an der Fachhochschule Düsseldorf, Abschluss als Dipl.-Ing. der Elektrotechnik (FR Nachrichtentechnik)
1973Fachhochschulreife an der FOS für Elektrotechnik Düsseldorf

Expertise/Schwerpunkte
Referent in der Erwachsenenbildung/Betriebsverfassungsrecht

Ausschussmitgliedschaften Aufsichtsrat Deutsche Telekom:
- Präsidialausschuss
- Prüfungsausschuss
- Personalausschuss
- Vermittlungsausschuss
- Sonderausschuss Frequenzerwerb Deutschland 

Aufsichtsratsmandate in Tochtergesellschaften und Beteiligungen:
keine

Mitgliedschaften in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien in Wirtschaftsunternehmen:
keine

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.