Konzern

Vermeidung von sonstigen Interessen-Konflikten

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die Deutsche Telekom erwartet, dass die persönlichen Interessen ihrer Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht im Konflikt mit den Interessen der Deutschen Telekom stehen.

Code of Conduct - Vermeidung von Interessenskonflikten

"Ich habe mich beworben, weil ich es eine super Idee fand, Mitarbeiter als Gesichter des Code of Conduct zu nehmen. Nicht irgendwelche Schauspieler, die diese Leitlinien gar nicht selber leben."
Vanessa Machura, Deutsche Telekom Technik GmbH

Nebentätigkeiten

Nebentätigkeiten dürfen den Interessen der Deutschen Telekom nicht entgegenstehen, das gilt beispielsweise und insbesondere für Nebentätigkeiten für Wettbewerber. 

Kapitalbeteiligungen

Kapitalbeteiligungen von Beschäftigten der Deutschen Telekom an Wettbewerbern oder Geschäftspartnern der Deutschen Telekom, die unternehmerischen Einfluss ermöglichen, sind nicht im Interesse der Deutschen Telekom.

FAQ