Konzern

Stephan Broszio

30 Kommentare

5G Netz für unser Land

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Wir wollen die leistungsfähigste Digital-Infrastruktur für Deutschland. Dieses Ziel wollen wir gemeinsam mit der Politik und den investitionswilligen Unternehmen verwirklichen! Wir wollen die Digitalisierung in Deutschland voranbringen: Gemeinsam mit der öffentlichen Hand, in dem wir die Verwaltung digitalisieren. Gemeinsam mit der Industrie, in dem wir den Standort Deutschland zukunftsfähig machen. Wir wollen den Menschen in Deutschland die digitale Teilhabe ermöglichen. In den Städten und auf dem Land. Breitband für Millionen statt digitaler Spaltung. Denn wir sind erst zufrieden, wenn alle #DABEI sein können.

5G für unser Land: Der 8-Punkte-Plan der Deutschen Telekom zum Netzausbau.

5G für unser Land: Der 8-Punkte-Plan der Deutschen Telekom zum Netzausbau. download (jpg, 4.4 MB)

Wir bieten

  1. Eine leistungsfähige Mobilfunkinfrastruktur
    Wir werden 99 Prozent der Bevölkerung im Jahre 2020 mit 50 MBit/s versorgen. Bis Ende 2022 verdoppeln wir die Bandbreite auf 100 MBit/s. Bis 2025 werden wir 99 Prozent der Bevölkerung und 90 Prozent der Fläche mit 5G versorgen. Wo Bedarf besteht, werden wir Geschwindigkeiten von einem Gbit/s anbieten. Wir werden die Autobahnen, Bundesstraßen und die Schienentrassen störungsfrei versorgen. Damit leisten wir deutlich mehr, als die Versorgungsauflagen der Behörden und die Selbstverpflichtungen der Industrie vorsehen. 
  2. Das größte Glasfasernetz Deutschlands
    Unsere Netze sind bereit für 5G: Wir haben mit 500.000 km Länge das größte Glasfasernetz in Deutschland – ohne Glasfaser kein 5G und keine Digitalisierung. Wir bauen jedes Jahr 60.000 weitere Kilometer. Wir sind die Glasfaser-Company. Mit rund 22.000 Mobilfunk-Stationen, die bereits heute an unser Glasfasernetz angeschlossen und damit „bereit für 5G“ sind. Wir betreiben heute schon ein 5G-Netz in Berlin. 
  3. Einen schnelleren Mobilfunkausbau
    Wir wollen jedes Jahr mehr als 2.000 neue Mobilfunk-Standorte bauen, das sind viermal so viele wie ursprünglich geplant. Viele davon schließen sogenannte weiße Flecken. Wir planen darüber hinaus den Bau von 10.000 kleineren Funkzellen zur besseren Versorgung an Stellen mit besonders starker Nachfrage oder in Gebäuden.
  4. Die gemeinsame Nutzung unserer Infrastruktur
    Die für 5G nötige Infrastruktur wollen wir gemeinsam mit anderen Netzbetreibern nutzen – insbesondere auf dem Land. Daher öffnen wir unser Glasfasernetz für andere Anbieter. So wie wir das gerade mit Telefonica/o2 vereinbart haben. Alle unsere Mobilfunkmasten im ländlichen Bereich und entlang der Verkehrswege bieten wir unseren Wettbewerbern zur Mitnutzung an. Das wünschen wir uns auch von den anderen Netzbetreibern. Dies beschleunigt den Netzausbau und macht insbesondere den Ausbau im ländlichen Bereich einfacher und wirtschaftlicher. Wir versorgen gemeinsam die weißen Flecken.
  5. Den Aufbau einer 5G-Infrastruktur gemeinsam mit der deutschen Industrie
    5G ist nicht einfach ein weiteres Netz, sondern wesentlicher Bestandteil der Wertschöpfung der Produkte unserer Kunden. Wir brauchen 5G für das Internet der Dinge, die Steuerung von autonomen Maschinen oder Smart Cities. Wir bieten der Industrie an, sich beim Aufbau einer europäischen, standardisierten Plattform zu beteiligen – mit Know-how und Eigenkapital. Wir wollen gemeinsam mit der Industrie diese Hochleistungs-Infrastruktur bauen. Deshalb laden wir die deutsche Industrie zu einer „5G Anwenderkonferenz“ ein, um zu klären, welche Qualitätsanforderungen sie bezüglich Versorgung, Latenzen und Bandbreiten konkret an unser Netz hat. Projekten, die für den Standort Deutschland erfolgskritisch sind, räumen wir Vorrang ein.
  6. Die schnellere Digitalisierung der Verwaltung
    Gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut, Acatech und dem Städte- und Gemeindetag wollen wir Vorschläge zur konsequenteren und schnelleren Digitalisierung von Behörden und Verwaltung erarbeiten. Diese werden wir an einem runden Tisch erörtern.
  7. Schnelle Netze für die Menschen in Deutschland
    Mit 5G werden die Menschen in Deutschland deutlich schnellere Netze und deutlich größere Übertragungsraten nutzen können – unterwegs und zu Hause. In der Stadt und auf dem Land.
  8. Eine klare Investitionszusage
    Wir haben unsere Investitionen in Deutschland in den letzten Jahren kontinuierlich auf mittlerweile 5,5 Milliarden Euro pro Jahr gesteigert. Diese hohe Schlagzahl wollen wir aufrechterhalten - zusätzlich zu den Kosten für den Erwerb von Mobilfunk-Spektrum. 

An den genannten acht Punkten arbeiten mehr als 100.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Telekom in Deutschland und fast 200.000 in ganz Europa. So tragen wir zur Sicherung ihrer Arbeitsplätze bei. 

Die enormen Investitionen könnten durch einen veränderten Regulierungsrahmen zusätzliche Impulse erhalten.

Was uns helfen würde, 5G schneller aufzubauen

  1. Maßvolle Vergabebedingungen – jeder Euro kann nur einmal ausgegeben werden.
  2. Freiwillige Diensteangebote statt Diensteanbieterverpflichtung. Zu Rahmenbedingungen, die Investitionen in Infrastruktur lohnenswert machen.
  3. Freiwilliges statt verpflichtendes National Roaming.
  4. Eine Technologie- und Serviceneutrale Gestaltung der Auflagen.
  5. Andere Frequenzen als 3,7–3,8 GHz für regionale Frequenz-Zuteilungen. Keine künstliche Verknappung von 25 Prozent des zur Verfügung stehenden Spektrums.
  6. Vereinfachte und beschleunigte Genehmigungsverfahren für den Aufbau von 5G Antennenstandorten. Die Bereitstellung und Mitverwendung von Standorten auf öffentlichen Liegenschaften zum Aufbau neuer Antennen. Die USA und Asien machen es vor.
  7. Die kurzfristige Bereitstellung von weiteren wichtigen 5G Frequenzen im 25- und 60-GHz-Band. Auch hier ist man in den USA und Asien schon weiter.

Unsere Zielsetzung für 5Germany

  1. Innovationsführerschaft – bei Anwendungen für Industrie wie Privatkunden
  2. Attraktive Tarife
  3. Schnelle und sichere Netze
  4. Beste Flächendeckung
  5. Sichere Arbeitsplätze bei der Telekom, den anderen Netzbetreibern sowie Dienstleistern und Zulieferern
  6. Die Spitzenstellung Deutschlands bei der Digitalisierung
5G

Was ist 5G?

Was unterscheidet den neuen Kommunikationsstandard von vorherigen Mobilfunkgenerationen.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.