Konzern

Georg von Wagner

17 Kommentare

Aus Turkcell Europe wird Lifecell

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Neuer Name, neue Tarife und Services: Turkcell Europe heißt ab 15. Januar 2018 Lifecell. Damit öffnet sich die deutsch-türkische Mobilfunkmarke einer breiteren Zielgruppe.

Turkcell Europe und Telekom Deutschland Multibrand begrüßen das neue Jahr mit der neuen Prepaid-Marke „Lifecell“. Sie richtet sich besonders an in Deutschland lebende Türken. Zudem bieten die Prepaid-Tarife Vorteile für Urlauber, die in die Türkei reisen.

Die neuen Tarife von Lifecell.

Die neuen Tarife von Lifecell.

Mit der Namensänderung wird sich Lifecell einem breiteren Publikum öffnen und mehr Datenvolumen in den Tarifen anbieten. Die Produkte verfügen über wettbewerbsfähige nationale Tarife und differenzieren sich über günstige Verbindungspreise in die Türkei und innerhalb der Türkei. Bereits seit Ende 2016 gelten diese Vorteile auch für die Zieldestination Syrien.

Lifecell wird in Kürze neben den bisherigen Mobilfunkdienstleistungen auch die Mehrwertdienste Musikhören, Zeitschriftenlesen und Videotelefonieren in Deutschland und in der Türkei anbieten. Lifecell ist eine authentische Lizenzmarke aus der Türkei und wird unter dem Dach der Telekom Deutschland Multibrand - einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Telekom Deutschland - vermarktet.

170228-Global-Mobile-Award-2017

Auszeichnung

Telekom und vier weitere Mobilfunkanbieter wurden gewürdigt für ihre herausragende Leistungen bei der Unterstützung syrischer Flüchtlinge.

FAQ