Konzern

Mit neuer Hilfe-App zum Power-DSL

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Mit der für iOS aktualisierten Version der DSL Hilfe-App können Telekom Kunden den Speedport Router jetzt unabhängig vom PC einrichten und Problem-/Fehlerbehebungen beim DSL-Anschluss durchführen.

Die innovative DSL Hilfe-App wurde nun für iOS um einen Einrichtungsassistenten mit weiteren komfortablen Features erweitert. Zusätzlich zur bisherigen Version bietet das Update folgende Funktionen:

  • Einrichtung eines Neuanschlusses in fünf einfachen Schritten
  • Umstellung eines bereits vorhandenen Anschlusses auf Internet-Telefonie (VoIP)
  • Einrichten eines neuen Speedport Router an einem bestehenden Anschluss
  • direkter Zugang zu allen Hilfe-Videos der Telekom

Ein besonderes Highlight ist der QR-Code im Willkommens-Paket: Kunden scannen diesen einfach mit Hilfe ihres Smartphones und der DSL Hilfe-App - und schon kennt der Router ihre individuellen Zugangsdaten! Das mühsame Eingeben der langen Zahlenfolgen entfällt.

Wie schon in der Vorgängerversion, kann auch eine unterbrochene Internetverbindung zu Hause ganz einfach und zu jeder Zeit geprüft werden. Der intelligente Assistent führt Schritt für Schritt zur Lösung, wie ein Kundenberater an der Hotline. Die Analyse des Routers erfolgt automatisch über WLAN oder indem man den Zustand der Leuchtanzeigen des Routers in die App eingibt.

Eine integrierte Infothek unterstützt mit zahlreichen Anleitungen rund um den Telekom Anschluss und Speedport Router. Neben Verkabelungsanweisungen für Router, Telefone, LAN/WLAN-Geräte und Media Receiver finden sich dort auch "Hilfe-Videos“, die über den YouTube Kanal "Telekom Hilfe-Videos“ eingebunden sind sowie sämtliche Bedienungsanleitungen von Telekom-Geräten.

Führt die Hilfefunktion einmal nicht zum gewünschten Ergebnis, ermöglicht die Anwendung einen kostenfreien Anruf beim Telekom Kundenservice und hält zugleich eine Merkliste mit den bereits ausgeführten Schritten bereit.

Auch für einen späteren Servicefall ist die App bereits installiert und "kennt" die relevanten Konfigurationen wie zum Beispiel Routertyp und Anschlussart.

Ab sofort steht die Anwendung gratis im Apple App-Store zum Download zur Verfügung. Die Android Version mit den neuen Funktionen rund um die Router-Konfiguration steht voraussichtlich ab Spätherbst zur Verfügung. Internetverbindungen können aber auch jetzt schon mit der bestehenden Android Version der DSL Hilfe-App überprüft werden.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.