Konzern

Das Fundament der Digitalen Verantwortung - Menschenrechte

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Wir bekennen uns ausdrücklich zu den UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte und stehen so für die digitale Souveränität, Diskriminierungsfreiheit und Meinungsfreiheit unserer Mitarbeiter*innen und Kund*innen ein.

Wir setzen uns für die Achtung der Menschenrechte ein und bemühen uns, diese im Zusammenhang mit unserem operativen Geschäft, unseren Lieferant*innen und unseren Kund*innen sowohl auf globaler als auch regionaler Ebene durchzusetzen. Als Grundlage unseres Handelns gelten die anerkannten Standards und Prinzipien und haben diese in unserem Menschenrechtskodex (pdf, 1.1 MB) hinterlegt. Im Rahmen der Digitalisierung denken wir Menschenrechte weiter und übernehmen Verantwortung für den Zugang aller zur Digitalisierung, den richtigen Skill-Sets, der Nutzung von Technologien und dem dahinterliegenden Innovationsprozess. Unsere Handlungsfelder sind darauf ausgerichtet und unsere Aktivitäten orientieren sich daran.

Junge Frau

Wir achten die Menschenrechte und bemühen uns dies auch bei anderen durchzusetzen. © Getty Images/iStockphoto/LordHenriVoton

Dadurch, dass sich Technologien in allen Lebensbereichen tief verankert haben, betreffen und beeinflussen sie auch alle Bereiche des menschlichen Miteinanders. In unserem sogenannten Digitalen Zeitalter (Digital Age) verändert die Digitalisierung unser soziales Miteinander und unsere Kultur. Dies manifestiert sich auch in der Debatte um Digitale Rechte. Als einer der führenden Telekommunikations-Anbieter sind wir uns unserer Verantwortung diesbezüglich bewusst und stellen uns den entsprechenden Rankings.

Wir unterstützen die Chancen der Digitalisierung in Bezug auf Menschenrechte - im Zuge der Digitalisierung können viel mehr Menschen am öffentlichen Diskurs teilnehmen, ihre Meinungen äußern (freedom of expression) und Missstände global aufzeigen. Mit unseren Aktivitäten zur Digitalen Teilhabe unterstützen wir dies konsequent. Wir minimieren die Risiken der Digitalisierung in Bezug auf Menschenrechte – ein zentrales Risiko ist das Sammeln und das Nutzen von Daten. Die Privatheit (Privacy) von allen Menschen muss bestmöglich geschützt bleiben und die Nutzung der Daten muss fair und frei von Diskriminierung sein. Wir tragen zum einen mit unseren Ansätzen zu Datenschutz und Sicherheit dazu bei. Zum anderen setzen wir mit unseren Aktivitäten rund um Digitale Ethik Standards in Bezug auf Transparenz und Verantwortung im Umgang mit Technologie und Daten.

Regenbogenfahne

Kultur und Werte

Als globales Unternehmen schätzen wir die kulturellen Unterschiede und bauen gleichzeitig auf ein gemeinsames Werteverständnis.

FAQ