Konzern

Junges Theater Bonn

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Es ist das am meisten besuchte Kinder- und Jugendtheater Deutschlands: Die Theaterproduktionen im Jungen Theater Bonn (JTB) erleben jährlich rund 140.000 Kinder und Jugendliche.

Junges-Theater

Seit Herbst 2015 fördert die Telekom das medienpädagogische Projekt des Jungen Theater Bonn: 'sicher im Netz'. 

Bereits seit 2004 verbindet das JTB und die Deutsche Telekom eine enge Partnerschaft. Mit dieser Zusammenarbeit möchte die Telekom die positive Entwicklung des Jungen Theaters nachhaltig unterstützen und das JTB noch stärker als wichtiges Element der Kulturstadt Bonn etablieren. 

Aus Sicht der Telekom ist es im Internetzeitalter von zentraler Bedeutung, Kindern und Jugendlichen Kulturerleben und Medienkompetenz gleichermaßen zu vermitteln. Die Produktionen und Projekte des Jungen Theaters Bonn setzen hier immer wieder Maßstäbe. Damit möglichst viele Kinder und Jugendliche an dem Theatererlebnis teilhaben können, bieten JTB und Telekom als wichtigen Baustein ihrer Partnerschaft mit dem „Telekom 4 Euro Ticket“ eine ermäßigte Eintrittskarten-Kategorie. Ein Kontingent dieser Ticketvariante bietet das JTB für alle jährlich annähernd 150 Nachmittags- und Abendvorstellungen an. Zusätzlich zu diesen Tickets finanziert die Telekom in jedem Jahr mehrere hundert „Telekom Sozialtickets“ für Kindergarten- und Schulkinder, deren Eltern aus wirtschaftlichen Gründen den Theaterbesuch nicht zahlen können.

Unter dem Dach der Partnerschaft initiieren Junges Theater Bonn und Telekom immer wieder ambitionierte Theaterprojekte, die sich in Schulen umsetzen lassen. Dazu gehörte beispielsweise ein medienpädagogisches Projekt, im dem sich Kinder aus vierten Grundschulklassen in eigenen Theaterstücken mit den Möglichkeiten und Risiken des Internets auseinandersetzen. Das JTB stellt für die Arbeit in den Schulen erfahrene Theaterpädagogen zur Verfügung.

Über die Ticketförderung und die Theater- und Schulprojekte hinaus hat die Telekom mit dem JTB vereinbart, den großen Saal desTelekom Forum immer wieder für Premierenveranstaltungen des Jungen Theaters zu öffnen und so diesen tollen Produktionen eine noch größere Bühne zu geben.

Forum von aussen

Telekom Forum

Als gesellschaftlicher Treffpunkt für Konzerte, Theaterproduktionen und Lesungen ist das Telekom Forum in Bonn fest etabliert.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.