Konzern

International Telekom Beethoven Competition

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Alle zwei Jahre lädt die Deutsche Telekom junge Talente aus der ganzen Welt zum Wettbewerb ein.

Die Telekom Beethoven Competition Bonn verfolgt zwei zentrale Anliegen: Sie hat sich in erster Linie der Förderung junger Ausnahmepianisten verschrieben und möchte diesen hochtalentierten Künstlern auf der Welt einen Weg in die internationale Karriere bereiten. Außerdem trägt die Competition dazu bei, das große Erbe Ludwig van Beethovens in seiner Heimatstadt Bonn aktiv und lebendig zu erhalten.

„Wir stehen bei der Deutschen Telekom für die Verbindung von Menschen wie kein zweites Unternehmen in Deutschland - mit unseren Telekommunikationstechnologien. Beethoven hat die Menschen über seine Musik verbunden. Das ist unsere gemeinsame Identität. So wie wir Menschen über Grenzen hinweg in Kontakt bringen, verbindet auch Musik als universelle Sprache, die überall auf der Welt verstanden wird", so Timotheus Höttges, Vorsitzender des Organisationskomitees der International Telekom Beethoven Competition Bonn und Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG.

Beethoven-Denkmal.

Kultur in Bonn

Die Bedeutung der Geburtsstadt Beethovens unterstreicht der Konzern mit seinem kulturellem Engagement.

FAQ