Symbolbild Länderbeteiligung Mazedonien

Konzern

Die Deutsche Telekom in Nordmazedonien

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Makedonski Telekom ist ein führender Telekommunikationsbetreiber und seit 2001 Teil des Konzerns Deutschen Telekom.

Das Angebot des Unternehmens für Privat- und Geschäftskunden umfasst Mobilfunk- und Festnetz-Services im Bereich der Sprach- und Datenkommunikation, Internet-Dienste, ein Portfolio konvergenter Services, digitales Fernsehen sowie moderne Cloud- und ICT-Lösungen.  Makedonski Telekom hat sich als ein Unternehmen positioniert, das die Digitalisierung der Gesellschaft vorantreibt und nachhaltigen Mehrwert für alle schafft.

Kunden

Als verlässlicher Partner im neuen Digitalzeitalter bietet Makedonski Telekom End-to-End-Lösungen an, mit denen Unternehmen ihr Geschäftspotenzial voll ausschöpfen können. Die umfassende Auswahl an ICT- und „Smart“-Lösungen ist aufgrund ihrer Innovationskraft, Sicherheit, Flexibilität und Effizienz ein Erfolgsgarant für Geschäftskunden der Telekom.  Das Unternehmen bietet konvergente Services, digitale Tools und nahtlose Konnektivität für Privatkunden sowie Netzsicherheit in der digitalen Welt. 

Die Smart-City-Lösungen des Unternehmens sollen das Leben der Bürger nicht nur vereinfachen und erleichtern, sondern auch interessanter gestalten und bereichern. Sie sollen außerdem Unternehmen und die Wirtschaft des Landes optimieren und für eine klimafreundliche Gesellschaft sorgen.

Beschleunigte Digitalisierung durch Erweiterung der Netzkapazität

Im Laufe des vergangenen Jahres wurden konsequent Investitionen getätigt, um den zunehmenden digitalen Bedarf sowohl der Privat- als auch der Geschäftskunden zu decken. Dank dieser Netzinvestitionen konnten mehr Haushalte ans Glasfasernetz angeschlossen werden: Zum Jahresende 2020 hat Makedonski Telekom 39 Prozent der Haushalte in Nordmazedonien den Zugang zum Glasfasernetz des Unternehmens und den damit verbundenen Vorteilen ermöglicht. Dies entspricht 221 000 Haushalten und einer Steigerung um 13 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Die Instandhaltung der Netzkapazität und Internet-Zugänge haben auch weiterhin höchste Priorität, um nahtlose Kommunikation und Konnektivität für alle Kunden zu gewährleisten.

Fakten/Ausblick

Makedonski Telekom erzielte 2020 eine Umsatzsteigerung von 2,3 Prozent auf 11,08 Milliarden MKD. Diese positive Umsatz- und EBITDA-Entwicklung nahm 2018 ihren Anfang und hat seither Jahr um Jahr für kontinuierliches Wachstum gesorgt. Im Internet- und TV-Segment verzeichnet das Unternehmen stetiges Wachstum. Mit einem Ende 2020 ausgewiesenen Kundenzuwachs von 4,9 Prozent ist das Unternehmen Marktführer im TV-Geschäft. Die außergewöhnlich starke Zunahme der Nutzung von ICT- und Cloud-Lösungen hat 2020 in den Bereichen System Integration und IT Services ein Umsatzwachstum von bis zu 63,3 Prozent eingebracht und Makedonski Telekom als gefragten Partner für die Unternehmensdigitalisierung positioniert.

Internationalitaet-Mitarbeiter

Lernen Sie uns kennen

Telekom Standorte und Beteiligungen im Überblick.

FAQ