Peter Kespohl ist gelernter Diplom-Ingenieur der Nachrichtentechnik und hat bei der Telekom bereits in den 80`iger Jahren als Vertriebsingenieur die ersten Auswirkungen der Digitalisierung auf das Fest- und Mobilfunknetz mit begleitet. ISDN/DSL und D1 sind ihm keine Fremdworte. 1992 wechselte er in die Pressestelle der Telekom Niederlassung Kiel und im Jahr 2000 dann in die Unternehmenskommunikation der Konzernzentrale in Bonn. Jetzt ist er unter anderem für die Kommunikation der Personalthemen des Konzerns zuständig. Eines seiner Spezialgebiete ist die Begleitung von Tarifverhandlungen. Dabei bleibt er weiterhin den Bits & Bytes sowie Chancen und Risiken der inzwischen rasant fortschreitenden Digitalisierung der Gesellschaft in der Kommunikation treu. 

Artikel von Peter Kespohl

Ihre Auswahl:

200319-Tarifrunde-2020

Medien

Tarifrunde 2020

Die Deutsche Telekom und ver.di haben sich vor dem Hintergrund der Corona Krise in Rekordzeit von nur einer Woche auf einen Tarifabschluss verständigt.

Solarpark

Medien

Telekom will Energie aus Photovoltaik-Neubau in Mecklenburg-Vorpommern beziehen

Telekom Tochter Power & Air Solutions schießt Vertrag mit Vattenfall - Power Purchase Agreement (PPA) mit Laufzeit von zehn Jahren.

20160808_T_Zentrale_0079

Medien

25 Jahre Deutsche Telekom AG

Mit der Privatisierung vor einem Vierteljahrhundert forcierte die Telekom ihre erfolgreiche Entwicklung zum internationalen IT- und Telekommunikationskonzern.

T-Logo.

Medien

Start mit neun Vorstandsbereichen ins Jahr 2019

Christian P. Illek wird Finanzchef der Deutschen Telekom AG, Birgit Bohle wird Personalvorstand und Arbeitsdirektorin, Thorsten Langheim übernimmt neues Vorstandsressort „USA und Unternehmensentwicklung“.

T-Systems Gebäude

Medien

Tarifergebnis für T-Systems erzielt

T-Systems hat in den Tarifverhandlungen mit ver.di ein Ergebnis erzielt. Danach erfolgt ab dem 1. Januar 2019 in zwei Stufen eine Anhebung der Gehälter.

FAQ