Medien

Deutsche wollen lieber Sicherheit als Freiheit

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
  • Schutz vor Cyber-Angriffen wichtiger als digitale Welt ohne Kontrollen
  • Vier von fünf Deutschen sehen Sicherheit wichtiger als Freiheit im Internet

Die deutschen Internetnutzer schätzen Freiheit im Internet. 38 Prozent der von TNS Infratest Befragten bewerten Freiheit, also die Option, die Möglichkeiten der digitalen Welt ohne Kontrollmechanismen auszuschöpfen, als sehr bzw. äußerst wichtig. Wenn sie aber zwischen dieser Freiheit und Sicherheit, also dem Schutz ihrer Daten vor Angriffen und Missbrauch, wählen müssen, entscheiden sich 79 Prozent der Deutschen für die Sicherheit, nur jeder Fünfte bevorzugt auch im direkten Vergleich die Freiheit. Das geht aus einer LIFE-Kurzumfrage von TNS Infratest im Auftrag der Deutschen Telekom und der Münchner Sicherheitskonferenz im Vorfeld des zweiten Cyber Security Summit am 11. November 2013 in Bonn hervor. Grundlage für die Ergebnisse ist eine repräsentative Befragung von 1500 Internetnutzern in Deutschland.

Wie wichtig ist Ihnen Freiheit , also die Option, die Möglichkeiten der digitalen Welt ohne Kontrollmechanismen auszuschöpfen?Wie wichtig ist Ihnen Sicherheit , also der Schutz Ihrer Daten vor Angriffen bzw. Missbrauch durch Dritte?
Äußerst wichtig 14 Äußerst wichtig47
Sehr wichtig 24 Sehr wichtig34
Wichtig37 Wichtig15
Weniger wichtig 17 Weniger wichtig3
Überhaupt nicht wichtig6 Überhaupt nicht wichtig 1

Alle Angaben in Prozent

Was ist Ihnen persönlich im Zweifelsfall in der digitalen Welt wichtiger?
Freiheit20
Sicherheit79

Alle Angaben in Prozent

Die Münchner Sicherheitskonferenz und die Deutsche Telekom setzen die Diskussion über Vertrauen und Sicherheit in der digitalen Gesellschaft auf dem 2. Cyber Security Summit fort. Das Gipfeltreffen am 11. November 2013 in Bonn knüpft an die im Herbst 2012 begonnenen Gespräche von Top-Managern und Spitzenpolitikern an. Folgen Sie der Diskussion auf Twitter http://twitter.com/telekom_cyss und lesen Sie alle Hintergrundinformationen unter www.cybersecuritysummit.de .

Weitere Informationen zu den LIFE-Studien und -Umfragen: www.studie-life.de

Über die Deutsche Telekom Die Deutsche Telekom ist mit 144 Millionen Mobilfunkkunden sowie 32 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 30. Juni 2013). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit über 231.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2012 erzielte der Konzern einen Umsatz von 58,2 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet (Stand 31. Dezember 2012).

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.