Medien

Malte Reinhardt

0 Kommentare

Schnee in Spanien: „Fariña – Cocaine Coast“ exklusiv auf MagentaTV

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
  • Preisgekrönter Drogen-Thriller aus Spanien
  • Nach der wahren Geschichte des spanischen Drogenbarons Sito Miñanco
  • Ab 6. Juni exklusiv und ohne Aufpreis auf MagentaTV
Promobild

 „FARIÑA – Cocaine Coast“ exklusiv auf MagentaTV.

MagentaTV lässt es auch im Sommer schneien. Ab dem 6. Juni 2019 gibt es die spanische Serie „Fariña – Cocaine Coast“ exklusiv im TV Angebot der Telekom. Alle zehn Folgen sind direkt abrufbar. Es ist die packende Geschichte des jungen Fischers Sito, der es in die oberste Riege internationaler Drogenhändler schafft. „Fariña“ beruht auf wahren Begebenheiten. Als Vorlage diente das gleichnamige Sachbuch des Journalisten Nacho Carretero. 

Ausgezeichnete Story

Das komplexe Drogen-Drama wurde mit drei Feroz Awards ausgezeichnet. 
Sie gelten als spanisches Pendant zu den Golden Globes. Mit „Fariña – Cocaine Coast“ kommt neben „GIGANTES“ und „Il Cacciatore – The Hunter“ nun der nächste spannende Mafiatitel in die Megathek auf MagentaTV. Die Serie ist exklusiv und kostenlos für MagentaTV Kunden verfügbar.

Das ist „Fariña – Cocaine Coast“

Galizien in den 1980er Jahren. Das Leben ist langsam und simpel und das Wetter an der nordspanischen Küste ist rau. Die meisten Einheimischen haben es schwer ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Sito Miñanco gehört zu ihnen. Und doch unterscheidet er sich in vielen Dingen: Der junge Fischer gerät in Konflikte mit der Polizei, seiner Familie und dem örtlichen „Paten“ Terito. Er ist bereit, sein Leben aufs Spiel zu setzen um weiterzukommen.  Durch seine Entschlossenheit und List wird ein Teil von Teritos Zigarettenschmuggelring. Während die anderen Clanmitglieder stillhalten, schmuggelt Sito bald Kokain für den panamaischen Drogenboss Ballesteros und ein kolumbianisches Drogenkartel. Er beginnt eine heiße Affäre mit der schönen Odalys. Sito muss sich der Trennung von seiner Ehefrau Rosa und der geballten Wut der Mütter lokaler Kokainabhängiger stellen. Aber vor allem dem hartnäckigen Lokalpolizisten Darío Costa und dem Bundesermittler Baltazar Garzon, der es kaum erwarten kann ihn zur Strecke zu bringen. „Fariña – Cocaine Coast“ wurde produziert von bambú Producciones für Artresmedia im Vertrieb der Beta Film.

Über MagentaTV 

Über die Deutsche Telekom: Konzernprofil

Magenta TV

MagentaTV 

Eins für alles: Klassisches Fernsehen, Streaming-Dienste und Video on Demand.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.