Medien

Mit Xtra nur zahlen, was man wirklich braucht

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
  • Fünf neue Zubuchoptionen für Telekom Prepaid-Kunden
  • Volle Kostenkontrolle und hohe Flexibilität
  • Angebote in allen Xtra-Tarifen erhältlich

Die Telekom baut ihr Xtra-Angebot weiter aus. Fünf neue Zubuchoptionen ermöglichen Prepaid-Kunden noch flexiblere Tarife - ohne Vertragsbindung und bei voller Kostenkontrolle. Durch das Baukastensystem zahlen die Kunden so am Ende nur noch für das, was sie wirklich nutzen. Mit der Xtra Mobilfunk-Flat telefonieren Kunden für 9,95 Euro monatlich flat in das Telekom Mobilfunknetz. Die Xtra Festnetz-Flat für ebenfalls 9,95 Euro bietet unbegrenzte Gespräche ins deutsche Festnetz. Mit der Option Xtra 60 führen Telekom Kunden monatlich 60 Minuten Gespräche in alle deutschen Netze. Der Preis für die Option beträgt 4,95 Euro. Wer lieber schreibt, als zu telefonieren, bucht die Option Xtra SMS 60 und schickt für 4,95 Euro bis zu 60 Kurznachrichten pro Monat in alle deutschen Netze. Einsteigern in das mobile Internet bietet die Telekom mit der Xtra DataFlat für monatlich 4,95 Euro 50 Megabyte Inklusivvolumen zum Surfen und E-Mailen mit Geschwindigkeiten von bis zu 3,6 Mbit/s. Die fünf Zubuchoptionen stehen allen Xtra-Kunden ab dem 4. September zur Verfügung. Xtra Triple - Dreifach-Flat ohne Vertragsbindung Bereits seit Juni bietet die Telekom mit Xtra Triple einen Smartphone-Tarif mit Dreifach-Flat ohne Vertragslaufzeit. Für monatlich 9,95 Euro erhalten Kunden eine Sprach- und SMS-Flatrate in das Telekom Mobilfunknetz. Darüber hinaus enthält der Tarif eine Daten-Flatrate zum mobilen Surfen oder E-Mailen mit Geschwindigkeiten von bis zu 7,2 Mbit/s für die jeweils ersten 100 Megabyte. Für alle Xtra-Kunden, die bereits ein Smartphone besitzen, gibt es die Xtra-Karte mit dem Tarif Xtra Triple und der Dreifach-Flat als SIM-only-Variante. Erleben Sie unsere Produkte und Dienstleistungen während der IFA in Berlin vom 31. August bis 5. September live auf dem Stand der Deutschen Telekom in Halle 6.2. Der gesamte Messeauftritt der Deutschen Telekom ist klimaneutral: Alle CO2-Emissionen aus dem Aufbau und Betrieb des Standes werden zu 100% mit Projekten zur CO2-Reduktion im Ausland kompensiert.

Über die Deutsche Telekom Die Deutsche Telekom ist mit fast 130 Millionen Mobilfunkkunden sowie 33 Millionen Festnetz- und über 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 30. Juni 2012). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit über 233.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2011 erzielte der Konzern einen Umsatz von 58,7 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet (Stand 31. Dezember 2011).

FAQ