Medien

Speedport W 921V: Neuer Router für Breitband-Internet, Entertain und Voice over IP in Top-Qualität

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
  • WLAN-Router mit integriertem Modem für ADSL/VDSL und Telefonanlage in einem Gerät, mit Datenspeicher- und Medienserver-Funktion
  • Schnurloses Telefonieren in höchster Audioqualität mit DECT CAT-iq 2.0
  • Viele Verbindungsmöglichkeiten für unterschiedliche Endgeräte

Neue Kommunikationszentrale für die Vernetzung im Haus: Der neue Speedport W 921V verknüpft Endgeräte vom Telefon bis zum Media Receiver mit dem Breitbandanschluss der Telekom. Dazu funktioniert er als ADSL- und VDSL-Modem und WLAN- beziehungsweise LAN-Router ebenso wie als Telefonanlage für Internet- oder Festnetztelefonie. Der Speedport W 921V unterstützt neben Voice over IP auch den DECT-Standard CAT-iq ab 2.0. Er ist damit für die Internettelefonie in sehr hoher Sprach- und Klangqualität bestens geeignet und empfiehlt sich so für den rein IP-basierten Telekom-Anschluss. Selbstverständlich lässt sich der Speedport W 921V auch uneingeschränkt am Universal- und am Standard-Anschluss nutzen.

Über den Speedport W 921V können die Nutzer gleichzeitig surfen und telefonieren sowie Entertain, das TV-Angebot der Telekom, genießen. Das Gerät stellt sicher, dass für alle Anwendungen die jeweils erforderliche Übertragungsleistung verfügbar ist. Trotz der Funktionsvielfalt ist der Speedport W 921V einfach zu bedienen: An ADSL- und VDSL-Anschlüssen der Telekom konfiguriert der Speedport den Internetzugang und die Internettelefonie automatisch. Ebenso bleibt die Firmware ohne weiteres Zutun immer auf dem neuesten Stand. Außerdem unterstützt der Speedport W 921V die herstellerübergreifenden Standards DLNA (Digital Living Network Alliance) und UPnP (Universal Plug and Play) zur Übertragung von Musik, Bildern und Videos. Geräte wie entsprechend ausgestattete Fernseher und Stereoanlagen lassen sich so in das Netzwerk einbinden und komfortabel nutzen. Darüber hinaus bietet der neue Speedport NAS-Funktionalitäten (NAS, Network Attached Storage) für die Synchronisation, den Austausch und die Sicherung von Daten im Heimnetzwerk.

Per WLAN lassen sich bis zu 32 PCs und Notebooks mit Bandbreiten von bis zu 300 Mbit/s an das Gerät anschließen. Um Rechner auch über Kabel anbinden zu können, verfügt der Speedport W 921V über vier Gigabit LAN-Ports. Drucker, externe Festplatten oder andere Geräte können Nutzer über zwei USB 2.0-Schnittstellen mit dem Gerät verbinden. Für den Zugriff auf das Internet und die WLAN-Anwendungen bietet es zahlreiche Sicherheitsvorkehrungen. Dazu zählen eine integrierte Firewall und die Verschlüsselung per WEP-, WPA- oder WPA2-Standard.

Der Speedport W 921V ist ab September 2011 zum Kaufpreis von 199,99 Euro oder für monatlich 3,95 Euro (im ersten Jahr) im Telekom Endgeräte Servicepaket in den Telekom Shops, bei den Fachhandelspartnern der Telekom und im Online-Shop auf der Internetseite www.telekom.de erhältlich.

Über die Deutsche Telekom Die Deutsche Telekom ist mit rund 128 Millionen Mobilfunkkunden sowie 35 Millionen Festnetz- und fast 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 30. Juni 2011). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 241 000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2010 erzielte der Konzern einen Umsatz in Höhe von 62,4 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet (Stand 31. Dezember 2010).

FAQ