Verantwortung

Menschenrechts- und Sozialbericht 2019

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte verlangen, Auswirkungen der eigenen Geschäftstätigkeit auf Menschenrechte systematisch zu identifizieren und negative Folgen zu verhindern, abzumildern oder bei Bedarf wiedergutzumachen.

Um diese Anforderungen zu erfüllen, hat die Deutsche Telekom AG für den gesamten Konzern ein umfassendes Programm zur Implementierung der Leitprinzipien entwickelt und einen fortlaufenden Prozess aus mehreren ineinandergreifenden Maßnahmen und Instrumenten eingeführt. Neugierig geworden? Hier finden Sie umfassende Informationen zu unserem menschenrechtlichen Sorgfaltspflichtprozess.

Ein wichtiges Instrument ist unser „Menschenrechtskodex und Soziale Grundsätze“. Darin verpflichtet sich die Telekom zu ethisch einwandfreiem Handeln. Als Teil dieser Verantwortung sehen wir die Themen Vielfalt, Meinungs- und Versammlungsfreiheit, Menschenhandel, Zwangsarbeit, Sklaverei, Kinderarbeit, Diskriminierung, Gewalt, Entlohnung, Weiterbildung, Arbeits- und Gesundheitsschutz, Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Wir bekennen uns mit dem Kodex zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, den ILO Kernarbeitsnormen, den OECD Leisätzen, dem Global Compact, der dreigliedrigen Grundsatzerklärung für multinationale Unternehmen und Sozialpolitik sowie den Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte. Der Menschenrechtskodex und  Soziale Grundsätze gilt als Handlungsrichtlinie für alle Beschäftigten, Investoren, Kunden und Lieferanten.

Zur Überprüfung unseres „Menschenrechtskodex und Soziale Grundsätze“ erstellen wir jedes Jahr einen zentralen Menschenrechts- und Sozialbericht (Human Rights and Social Performance Report): 2019 wurden 117 Gesellschaften und sechs Joint Ventures aus 29 verschiedenen Ländern befragt. Alle Befragten Gesellschaften erklärten, dass sie die Grundsätze und Prinzipien des "Menschenrechtskodex und Soziale Grundsätze" einhalten. Für 2019 verzeichnet der Bericht keinerlei Verstöße.

Zwei Hände, auf die die Umrisse der Kontinente gemalt sind

Menschenrechte

Verankert ist die Pflicht zur Achtung der Menschenrechte in den grundlegenden Regelwerken der Telekom.

FAQ