Verantwortung

Telekom für beste CR-Kommunikation ausgezeichnet

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die Deutsche Telekom wurde im Rahmen des CSR-Benchmarks der NetFederation für die beste Nachhaltigkeits-Kommunikation ausgezeichnet. 

Die Telekom belegt bei der Corporate Social Responsibility Benchmark von NetFed mit 764 Punkten den ersten Platz vor der Merck KGaA (757 Punkte) und der Metro AG (747 Punkte). Der CSR-Benchmark ist eine jährliche Studie zum Status quo digitaler Nachhaltigkeitskommunikation. Für die aktuelle Studie wurden die CSR-Websites von 50 ausgewählten großen Unternehmen mit Konzernstruktur analysiert. 

Grünes T auf der Zentrale der Telekom

Die Telekom ist Vorreiterin bei der CR-Kommunikation.

Die Untersuchung erfolgt anhand von 58 unterschiedlich gewichteten Kriterien, die in die drei Bereiche „Haltung & Glaubwürdigkeit“, „Berichterstattung & Publikationen“ „Fakten & Kennzahlen“ unterteilt sind.

Nachdem die Telekom kürzlich angesichts ihres Engagements abermals auf die CDP „Climate A List“ aufgenommen und im Dow Jones Sustainability Index gelistet wurde, ist der erste Platz beim CSR-Benchmark ein weiterer Erfolg für die Nachhaltigkeitskommunikation. Dieser Erfolg für die telekom.com sowie den CR-Bericht gesellt sich zur Auszeichnung mit dem Public Trust Award 2020 für die beste DAX-30-Klimaberichterstattung.

Mehr Tempo beim Klimaschutz 

Unterdessen drückt die Telekom beim Klimaschutz noch mehr aufs Tempo: Schon heute ist das Telekom Netz durch Einsatz von Grünstrom weltweit komplett grün. Für die weiteren Klimaziele nach Scope 1 bis Scope 3 hat der Vorstand im März einen neuen Zeitrahmen beschlossen und die Zielerreichung vorgezogen. 

Die Klimaneutralität für eigene Emissionen soll bis spätesten 2025 erreicht werden. Auch die Emissionen aus der Produktion bis hin zum Betrieb beim Kunden sollen bereits 2040 – zehn Jahre früher als bisher geplant – komplett klimaneutral sein.

Mit ihren Klimazielen leistet die Telekom laut der Science Based Target Initiative einen aktiven Beitrag zum Erreichen des 1,5-Grad-Ziels.

Über den CSR-Benchmark

Die NetFederation GmbH ist ein Beratungsunternehmen für digitale Kommunikation. Seit 2003 untersucht NetFederation im Rahmen verschiedener Benchmarks jedes Jahr die Websites ausgewählter deutscher Unternehmen – unter anderem mit Blick auf die digitale Nachhaltigkeitskommunikation.

Das Dach der Telekom-Zentrale in Bonn: Telekom setzt Zeichen für Klimaschutz.

Telekom verschärft Klimaziele

Für die Klimaziele nach Scope 1 bis Scope 3 hat der Vorstand im März einen neuen Zeitrahmen beschlossen und die Zielerreichung vorgezogen. 

FAQ