Blog.Telekom

Mariella Gradler

0 Kommentare

Hausarbeit schreiben – Gewusst wie.

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

In fast jedem Studium müssen Studenten Hausarbeiten schreiben. Auch die Dualen BWL Studenten der Telekom stellen sich jedes Semester dieser Herausforderung.

In der Schule habe ich in der zwölften Klasse eine Hausarbeit geschrieben, diese war jedoch nur sieben Seiten lang und dadurch nicht sehr umfangreich. Das ist während des Studiums anders. Direkt im ersten Semester schreiben wir eine „Wissenschaftlich Angeleitete Berufspraxis“ – so heißt bei uns die Hausarbeit.

Um zu lernen, wie man eine wissenschaftliche Arbeit schreibt, haben wir im ersten Semester das Modul „Wissenschaftliches Arbeiten“ belegt. Wir haben uns damit beschäftigt, wo wir gute und relevante Literatur für eine wissenschaftliche Arbeit finden und warum es wichtig ist, sich auf aktuelle Quellen zu stützen. Natürlich wurden noch weitere Themen behandelt - wie zum Beispiel: Journals als Quellen, Leitfragen zu formulieren, englische Quellen zu nutzen, relevante Formatierungen für das Schreiben der Hausarbeit und wissenschaftliche Sprache.

Die Hausarbeit habe ich im Modul Betriebswirtschaftslehre geschrieben. Zu vier Oberthemen (Kooperation, Rechtsformwahl, Standortwahl, Unternehmensform) sollten wir uns eine Leitfrage überlegen, diese war dann die Grundlage für unsere Arbeit. Da wir als Duale Studenten sehr praxisorientiert studieren, musste die Hausarbeit natürlich nicht nur auf die vier Oberthemen einzahlen, sondern auch einen Bezug zu unserem Arbeitgeber Telekom haben.

20190523_WAB-schreiben_Mariella

Aller Anfang ist schwer. Mit einer guten Planung und Vorbereitung steht einer erfolgreichen Hausarbeit aber nichts im Weg.

Also wie bin ich vorgegangen?

Ich habe mich beim Mittagessen mit meinen Kollegen zusammengesetzt und einfach in die Runde gefragt, was ihnen für Themen einfallen würden. Das war eine große Hilfe! Wir haben direkt ein Thema gefunden, was sowohl mich interessiert hat und ich mir gut vorstellen konnte darüber zu schreiben als auch für meine Kollegen relevant war. Ich habe über die Zusammenarbeit zwischen dem Frauennetzwerk Femtec und der Deutschen Telekom geschrieben.

Erster Schritt war das Exposé, um das Thema und das methodische Vorgehen mit unserem Dozenten abzustimmen. Nach der Abstimmung habe ich einen kleinen Lernplan erstellt.  Ich habe mir Zwischenziele gesetzt und festgehalten,

  • wann ich anfange nach Literatur zu suche
  • wie ich an die Informationen komme
  • wann ich mit dem Schreiben anfange und
  • wann ich fertig sein will.

Ich habe mich für ein Experteninterview entschieden, um im Gespräch alle relevanten Informationen über die Kooperation zu bekommen. Dann ging es ans Scheiben.

Aller Anfang ist schwer und auch für mich war es eine große Herausforderung die richtigen Quellen zu finden, die wichtigen Informationen zu filtern und dann die Theorie mit der Praxis zu verknüpfen, aber ich habe viel gelernt und jetzt bin ich im zweiten Semester und muss bald mein Exposé für die zweite Hausarbeit abgeben. Dieses Mal bin ich schon um einiges entspannter, es wird von Hausarbeit zu Hausarbeit einfacher und bis zur Bachelorarbeit bin ich gut vorbereitet!

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.