Blog.Telekom

Telekom Ausbildung

0 Kommentare

Marc`s Ausbildungsstart bei der Telekom

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Heute sprechen wir mit Marc, der im Herbst 2021 seine Ausbildung bei der Telekom begonnen hat. Er berichtet über seinen Bewerbungsprozess und die ersten Erfahrungen im Konzern.

Hallo Marc, stell dich bitte kurz vor.

Marc: Mein Name ist Marc Haiduk und ich bin 22 Jahre alt. Ich habe am 01.09.2021 meine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement in Bonn begonnen.

Wieso hast du dich für diese Ausbildung bei der Telekom entschieden?

Marc: Während meines Sport-Studiums habe ich gemerkt, dass ich mich in meiner Zukunft nicht im praxisbezogenen Sportbereich sehe, sondern gerne ins Management gehen möchte. Ich habe mich auf den Karriere-Seiten der Telekom über die unterschiedlichen Möglichkeiten informiert und habe mich für die Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement entschieden. 

20220411_Mark-Teaser

Unsere Auszubildenden verfügen über eine bestmögliche Ausstattung, die ihnen effizientes Arbeiten ermöglicht.

Wie war für dich der Bewerbungsprozess?

Marc: Der Bewerbungsprozess verlief bei mir einwandfrei. Ich habe meine Bewerbung mit dem Lebenslauf und meinem Zeugnis über die Jobsuche hochgeladen. Kurz darauf wurden mir die Zugangsdaten für einen Online-Test zugeschickt. Nach dem Online-Test ging es mit einer persönlichen Vorstellung per WebEx Meeting weiter. Das Meeting dauerte ca. eine Stunde und ich habe mich während dem Meeting sehr wohl gefühlt. Ungefähr zwei Wochen später ging es mit einem Online Assessment Day weiter. In einer Vierer-Gruppe mit anderen Bewerbenden erarbeiteten wir eine Präsentation zur „Scrum-Methodik“ und haben diese vorgestellt. (Scrum ist ein Modell des Projekt- und Produktmanagements. Ursprünglich zur agilen Softwareentwicklung eingesetzt, wird diese Arbeitsweise heute in vielen anderen Funktionsbereichen gelebt.) Kurze Zeit danach bekam ich dann auch schon die Zusage für den Ausbildungsplatz. 


Was macht dir bei der Ausbildung besonders viel Spaß?

Marc: In meinem ersten halben Jahr hatte ich schon mehrere coole Projekte. Ich durfte zum Beispiel den Livestream für den Welcome-Day der dual Studierenden mit vorbereiten und organisieren und war live hinter den Kulissen in der Telekom Zentrale dabei sein. Aktuell arbeiten wir an einem Video, dass den Bewerbungsprozess für zukünftige Bewerbende vereinfachen wird. 

Welche Erfahrungen konntest du während deines ersten halben Jahres bereits sammeln?

Marc: Ich habe schon sehr viel gelernt. Bei vielen Themen stehe ich mit Kolleg*innen im regelmäßigen Telefon- und Email-Kontakt. Durch diese Praxis hat sich mein Kommunikationsstil wesentlich verbessert. Außerdem war ich am Anfang vor Meetings häufig nervös und das hat sich durch die Erfahrung im ersten halben Jahr gelegt. Dazu beigetragen hat auch die verständnisvolle Art meines Teams.

Welches Erlebnis wird dir besonders in Erinnerung bleiben?

Marc: Der Welcome-Day am ersten Tag der Ausbildung wird mir wahrscheinlich immer in Erinnerung bleiben. Ich war aufgeregt und wusste nicht, was auf mich zukommt. Wir wurden sehr freundlich von der Hub-Leiterin und unserer Lernbegleiterin begrüßt. Im Laufe des Tages wurde uns in einem Livestream, von der Telekom Zentrale aus, das Thema „Ausbildung bei der Telekom“ vorgestellt. Wir hatten auch genügend Zeit, um die Mit-Auszubildenen kennenzulernen und uns zu vernetzen. Außerdem haben wir noch ein Willkommensgeschenk in Form einer Jacke von Telekom Ausbildung bekommen.  

Würdest du deine Ausbildung weiterempfehlen?

Marc: Ich habe die Ausbildung bei der Telekom schon mehreren Freunden weiterempfohlen. Einige von ihnen befinden sich tatsächlich gerade im Bewerbungsprozess. Ich fühle mich hier sehr wohl und freue mich hier sein zu dürfen. 

Welche Tipps hast du für zukünftige Auszubildende und dual Studierende?

Marc: Seit letztem Jahr bekommen alle neuen Nachwuchskräfte nach Vertragsabschluss und vor dem Ausbildungs- bzw. Studienstart Zugriff auf die sogenannte „Onboarding App“. In dieser App gibt es viele Infos über die Telekom, sowie über den Ausbildungs- bzw. Studiumsstart. Insgesamt ist es wichtig, dass du offen für neue Dinge bist, neugierig bleibt und dir selbst was zutraut. Stay curious and grow!

Wie Marc die Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen im Konzern empfindet, was ihm aktuell noch schwerfällt sowie viele weitere spannende Infos über seinen Ausbildungsstart bei der Telekom hörst du in unserem Podcast!

Podcast

Podcast

00:13:46

Nachwuchskräfte im Podcast

Marc und Lara berichten euch von Ihren Erfahrungen, die sie beim Einstieg in Ausbildung und duales Studium gemacht haben.

FAQ