Blog.Telekom

Anja Elsner

0 Kommentare

MINT-Stipendiatinnen in Magenta Stimmung

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die Femtec ist wieder zu Besuch! Auch im Rahmen der aktuellen Winterschool ist die Deutsche Telekom wichtiger Bestandteil der Femtec-Tour.

Seit Montag, 18.3.2019 rollte der Femtec-Bus wieder durch Deutschland und macht - nach drei Tagen bei anderen Kooperationspartnern (BP, Porsche und ABB) - auch in unserem Headquarter in Bonn Halt, um uns und unsere Innovationsthemen kennenzulernen. Im Rahmen einzelner Stationen gingen die Teilnehmerinnen in den Austausch mit unseren Kolleginnen und Kollegen aus den Fachbereichen, stellvertretend für all unsere spannenden Themen.

Unser Expertenteam bestand aus folgenden Kollegen:

  • Kenza ait si Abbou Lyadini (Deutsche Telekom IT GmbH, Senior Manager Robotics & AI) war Ansprechpartnerin zum Thema Künstliche Intelligenz 
  • Markus Lindemann (Head of Chapter IoT Consulting & Analytics bei der T-Systems) beleuchtete das Thema IoT 
  • Anke Reger gab Einblicke in unsere Diversity-Arbeit, insbesonders zu Frauen in Führung 
  • Gabriele Helmer (Deutsche Telekom IT GmbH, Head of Solution BI Productions) und ihr Kollege Thomas Kromik (Deutsche Telekom IT GmbH, Vice President Mobile & Contact Systems) leiteten unsere Talk-Station zum Thema „Data-/Voice Analytics“
  • Nadja Jordan-Karner (Talentmanagement), Andrea Deublein (Board Member Support Technology & Innovation) und Christiane Langhammer (T-Systems, Verticals IoT) vertraten als Programmverantwortliche und Programmteilnehmer unser Trainee-Programm 

Erfrischend war der Austausch. Trotz anstrengender Tage, die die Studentinnen bereits hinter sich hatten, war die Begeisterung rund um die Themen überall zu sehen. Viele Kontakte, die entstanden sind, werden sicher weiterhin beiderseits gepflegt. Auch bei uns hinterließen die Femtec-Persönlichkeiten mit ihrer Neugier, ihrem Wissen und Spaß einen großen Eindruck. Mit einer kleinen spontanen Führung durch unsere Bürowelten kamen wir nach dem Mittagessen wieder aktiv in Bewegung. Nach Auswertung der Erkenntnisse aus unseren Talkrunden, landeten wir an genau dem richtigen Ausgangspunkt, um unseren Innovationen im Rahmen einer Führung durch unsere Design Gallery ein Gesicht zu geben.

Am Ende war ein rundum gelungener Tag für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Auf bald!

20190215_Inno-Werkstatt-3

Blog.Telekom

Diana Schnetgöke

0 Kommentare

Femtec Stipendiatinnen entwickeln 5G Lösungen

Nach sechsmonatiger Zusammenarbeit zwischen Studentinnen und Fachbereich präsentierten die Teilnehmerinnen Lösungen für echte 5G Use Cases.

FAQ