Blog.Telekom

Nicole Schmidt

2 Kommentare

Internet aus dem All – Höhenflug oder Revolution?

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Ballons, Drohnen, Flugzeuge oder bald auch tausende Mikro-Satelliten – etwa bei Elon Musks Megaprojekt Starlink – „beflügeln“ die Zukunft der Breitbandversorgung und versprechen Netzabdeckung auch für entlegene Gebiete: Steht uns eine Revolution des mobilen Internets bevor?

Symbolbild "Internet aus dem All?"

Oder werden Sendemasten mit Glasfaseranbindung auch in Zukunft den „Goldstandard“ der mobilen Kommunikation markieren? Wie funktioniert Internet aus dem All – und müssen wir uns Sorgen über eine Atmosphäre voller Weltraumschrott machen, wenn die Satellitenschwärme einmal ausgedient haben?

Darüber wollen wir mit Euch gemeinsam per YouTube-Livestream diskutieren beim Netzgeschichten TALK zum Thema „Internet aus dem All – Höhenflug oder Revolution?“ am Donnerstag, 3. Dezember 2020, ab 12 Uhr.

Termin zum Kalender hinzufügen

Impulsgeber:

Bruno Jacobfeuerborn


Dr. Bruno Jacobfeuerborn, Vorsitzender der Geschäftsführung DFMG Deutsche Funkturm GmbH


Thomas Jarzombek MdB


Thomas Jarzombek MdB (CDU), Koordinator für Luft- und Raumfahrt der Bundesregierung

Sandro Scalise


Dr. Sandro Scalise, Abteilungsleiter Institut für Kommunikation & Navigation, Deutsches Zentrum für Luft-  und Raumfahrt (DLR)

Moderation

Termin:

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 12 Uhr

201124-NGTalk-Livestream

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, die Diskussion per Livestream unter diesem Link zu verfolgen. Fragen an die Speaker über YouTube-Kommentare sowie über Twitter unter dem #netzgeschichten sind – gerne auch vorab – herzlich willkommen.

Das ist Netzgeschichten TALK
Wir leben in einer vernetzten Gesellschaft. In einer Gesellschaft, in der Wandel zur Normalität geworden ist. Auch für die Telekom, die ein maßgeblicher Treiber des digitalen Wandels ist. Die Digitalisierung ist unser Alltag und stellt uns vor immer neue Fragen. Diese Fragen diskutieren wir in unserem offenen Debatten-Format Netzgeschichten TALK. Mit Experten und Interessierten. Online (#Netzgeschichten) und offline. Aktuell eher online.

03.12.2020

12:00 Uhr

Livestream

Netzgeschichten TALK: Internet aus dem All – Höhenflug oder Revolution?

Darüber wollen wir mit Euch gemeinsam per YouTube-Livestream diskutieren.

Adresse

Livestream

Ballons, Drohnen, Flugzeuge oder bald auch tausende Mikro-Satelliten – etwa bei Elon Musks Megaprojekt Starlink – „beflügeln“ die Zukunft der Breitbandversorgung und versprechen Netzabdeckung auch für entlegene Gebiete: Steht uns eine Revolution des mobilen Internets bevor?

Darüber diskutieren wir beim Netzgeschichten TALK mit

  • Dr. Bruno Jacobfeuerborn, Vorsitzender der Geschäftsführung DFMG Deutsche Funkturm GmbH. 
     
  • Thomas Jarzombek MdB (CDU), Koordinator für Luft- und Raumfahrt der Bundesregierung
     
  • Dr. Sandro Scalise, Abteilungsleiter Institut für Kommunikation & Navigation, Deutsches Zentrum für Luft-  und Raumfahrt (DLR)

Zum Livestream: https://youtu.be/lpA3CWcUets

Weitere Informationen: https://www.telekom.com/de/blog/netzgeschichten-talk/netzgeschichten-talk/internet-aus-dem-all-hoehenflug-oder-revolution-613540


FAQ