profile image

Aufgabe

Als Senior Software Architect Defence Systems (m/w/d) wirken Sie in enger Abstimmung mit unseren Kunden an der Spezifikation, Umsetzung und Einführung von militärischen Führungssystemen (insbesondere der Deutschen Marine) mit. Dabei nehmen Sie u.a. folgende Tätigkeiten wahr:

  • Sie analysieren und bewerten Anforderungen und Vorschriften der militärischen Kunden für hochkomplexe militärische Systeme, insb. aus dem Marineumfeld
  • Sie spezifizieren in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden neue Führungssysteme sowie Änderungen und Ergänzungen bestehender Systeme, inkl. der Entwicklung von Business Cases
  • Sie führen die Analyse vorhandener Implementierungen und Anforderungen beim Kunden durch
  • Sie kommunizieren auf fachlicher und technischer Ebene mit dem Kunden und führen Beratungsgespräche beim Kunden
  • Sie unterstützen die Systementwickler des Teams Defence Systems idealerweise mit Ihrer militärisch-fachlichen Expertise bei der Umsetzung der spezifizierten Systeme und bei der Systemintegration
  • Sie unterstützen die Tester des Teams Defence Systems bei der Erarbeitung von Testfällen
  • Sie coachen die Software-Architekten der Business-Unit der T-Systems IFS
  • Bei Bedarf übernehmen Sie auch Aufgaben in den Aufgabengebieten Realisierung, Test und (Teil-)Projektleitung
  • Sie arbeiten mit an der Evaluierung von Partnern und neuen Technologien
  • Weiterhin unterstützen Sie den Vertrieb und das Management bei der Ausarbeitung von Angeboten
  • Sie arbeiten mit an der Entwicklung neuer Themen und der übergreifenden Strategie
  • Sie sind verantwortlich für die Definition und Erfüllung spezieller Qualitätsanforderungen in verteilten und ggf. internationalen Projekten

Profil

Für Ihre neue Aufgabe als Senior Software Architect Defence Systems (m/w/d) bringen Sie neben einem abgeschlossenen Studium der (Wirtschafts-) Ingenieurwissenschaften oder einer vergleichbaren Berufsausbildung mit langjähriger Berufserfahrung folgende Erfahrungen und Fähigkeiten mit:

  • Sie haben mindestens 4 Jahre Berufserfahrung in der Software Entwicklung / Architektur im Bereich von Softwareentwicklungs- und/oder Integrationsprojekten bei Auftraggebern der öffentlichen Hand und insb. im militärischen Bereich
  • Sie besitzen Interesse an und idealerweise ein grundlegendes Verständnis von Aufgabe, Funktion und ggf. technischer Realisierung von taktischen militärischen Führungssystemen, insb. der Marine
  • Sie haben gute Kenntnisse der grundlegenden Methoden eines strukturierten Software-Entwicklungsprozesses
  • Aus den im Softwareentwicklungs-Prozess angewendeten Technologien, Methoden und Tools können Sie idealerweise einige der folgenden Punkte abdecken:
  • Gute methodische Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Requirements Engineering und UML-Modellierung und –Entwicklung
  • Erfahrungen in der Entwicklung von technischen Lösungskonzepten und  IT-Architekturen
  • Erfahrung im Einsatz von modernen Softwaremodellierungs-, Entwicklungs- und Konfigurationswerkzeugen
  • Erfahrung im Einsatz von 3G Programmiersprachen und –werkzeugen (insbesondere C, C++; gerne auch Java und Ada)
  • Kenntnisse in der Anwendung von Vorgehensmodellen wie V-Modell XT
  • Erfahrung im systematischen Software-Test
  • Ihre Arbeitsweise ist gekennzeichnet durch strukturiertes und lösungsorientiertes Vorgehen und Kreativität. Außerdem verfügen Sie über eine sehr gute Analyse- und Konzeptionsfähigkeit komplexer technischer und militärisch-taktischer Zusammenhänge
  • Erzielte Ergebnisse können Sie eigenständig beim Kunden wirksam kommunizieren und präsentieren
  • Sie besitzen Kenntnisse in der technischen Beratung
  • Sie haben die Bereitschaft, sich einer Sicherheitsüberprüfung (auch unter Einbezug des Lebenspartners, falls gegeben) im Sinne des Sicherheitsüberprüfungsgesetz zu unterziehen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab

Was wir bieten

  • Teilzeit möglich

    Bei uns gibt es nicht nur Vollzeit-Jobs - wir bieten diese Stelle auch in Teilzeit an.

  • Weiterbildungsangebote

    Lebenslanges Lernen ist für uns unverzichtbar. Ob vor Ort oder digital. Wir bieten eine große Anzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten - vom Seminar bis hin zum berufsbegleitenden Studium.

  • Betriebliche Altersvorsorge

    Gut aufgestellt im Alter - wir bieten eine betriebliche Altersvorsorge und zahlen abhängig von Alter und Einkommen unserer Mitarbeiter*innen regelmäßig auf ein persönliches Versorgungskonto ein.

  • Mitarbeiterrabatte

    Produkte und Dienstleistungen vergünstigt kaufen - in den Bereichen Festnetz, Internet, Mobilfunk, TV und Smarthome erhalten Mitarbeiter*innen Rabatt. Auch Freunde und Bekannte profitieren von vielen Angeboten.

  • Gesundheitsangebote

    Die Gesundheit unserer Mitarbeiter*innen ist uns wichtig. Daher bieten wir kostenlose Gesundheitschecks, regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen und viele (Online-)Kurse rund um das Thema Gesundheit an.

Über uns

Über uns

Die T-Systems Information Services GmbH (IFS) ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der T-Systems International GmbH, die wiederum eine 100%ige Tochtergesellschaft der Deutsche Telekom AG ist.
Die T-Systems Information Services GmbH gliedert sich in die Business-Units Verteidigung, polizeiliche Fachverfahren, Einsatzmanagement und IT-Betrieb.

Im Bereich der öffentlichen Auftraggeber umfasst unser Portfolio das gesamte Spektrum eines modernen innovativen Systemintegrators angefangen von der Prozess- und Organisationsberatung bis hin zu der Entwicklung und Einführung innovativer IT-Lösungen unter Nutzung des entsprechenden Projektmanagements.

Das Portfolio der Business-Unit Verteidigung umfasst im Rahmen der militärischen Systemintegration die Entwicklung von Komponenten maritimer Führungs- und Waffeneinsatzsysteme, von Fachinformationssystemen und Augmented Reality Systemen sowie Beratung im Integrated Lifecycle Management. Für das Satellitennavigationssystem Galileo sind wir für das Servicemanagement für die Ground Control Center verantwortlich.

Weitere Kernelemente des Portfolios der T-Systems Information Services GmbH sind Fach­anwendungen & Technologien, polizeiliche Vorgangsbearbeitungs-, Fahndungs- und Ermittlungssysteme, Mobile Applikationen, BOS-Einsatzmanagementsysteme inklusive BOS-Kommunikationstechnik & Einsatzleit- und Stabsinformationssysteme, Lösungen für den Interaktiven Funkstreifenwagen sowie Entwicklung, Test und Pflege von Standard- und Individual-Software vorrangig im öffentlichen Sektor mit Schwerpunkt auf Behörden mit Sicherheitsaufgaben.

Weiterhin betreibt die IFS mit einer Infrastruktur aus Rechenzentren und Netzen die Informations- und Kommunikationstechnik für Behörden mit hohen Sicherheitsanforderungen.

Bianca Eugenia Mihalache

Kontakt

Bianca Eugenia Mihalache

Fragen? Ich helfe gerne weiter! Für die Bewerbung bitte unsere Online-Jobbörse nutzen.

Unser Online-Bewerbungsprozess

Vergleichbare Jobs

Teilen