Jobangebot

profile image

Aufgabe

Als Senior System Architect Rail (m/w/d) sind Sie Teil der Business Unit Rail&Public Transport. Sie gestalten, beraten und unterstützen unsere Kunden in ihrem Kernsegment Leit- und Sicherungstechnik, Telekommunikationssysteme, Automatic train operation und treiben innovative Lösungen in einem dynamischen Umfeld:

Dabei nehmen Sie folgende spannende Aufgaben wahr:

  • Spezifikation und Management von Anforderungen an Bahnsysteme (z.B. ETCS L3)
  • Analyse und Entwurf von Systemarchitekturen und -schnittstellen
  • Erstellung von Testspezifikationen und Mitwirkung bei Systemtests
  • Mitwirkung und Analyse bei der Systemintegration, z. B. durch toolgestützte Auswertung von Test- und Versuchsfahrten
  • Schnittstellen-Validierung und Verifikation
  • Projektbegleitung bei der Einführung neuer Eisenbahnsysteme (z.B.: ATO, DSTW, Object Controller, TMS, etc.)
  • Weiterentwicklung des Rail-Portfolios der Business Unit mit besonderem Fokus auf die Digitalisierung des Bahnbetriebs (DSTW, DLST, ETCS, ATO, TMS)
  • Reisen zu den Standorten unserer Kunden in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich.

Profil

Darüber hinaus bringen Sie folgende Kenntnisse und Erfahrungen mit:

  • Muss-Kriterien:
    • Abgeschlossenes Studium in den Bereichen Informatik-, Ingenieurs-, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieur oder vergleichbare Ausbildung (Universität oder FH)
    • Mehrjährige Erfahrung in der Erstellung und Validierung von zukunftsfähigen Systemarchitekturen vorzugsweise aus dem Bahnbereich
    • Fähigkeit komplexe Zusammenhänge zu analysieren und auftretende Unklarheiten und Widersprüche effizient aufzulösen
    • Tiefgehende Kenntnisse im Bereich der agilen Entwicklungsverfahren sowie Erfahrung in der engen Verzahnung von Entwicklung und Anwendungsbetrieb in der Cloud (DevOps)
    • Erfahrung mit modernen Tools zur Zusammenarbeit in einem agilen Umfeld (z.B. GitHub, JIRA, Confluence)
  • Soll-Kriterien:
    • Kenntnisse des Eisenbahnbetriebs
    • Kenntnisse im Bereich ETCS, TSI und UNISIG Spezifikationen, CENELEC Normen und Produkten der Signaltechnik
    • Erfahrung mit dem Tool "Polarion" und / oder "Capella"
    • Kenntnisse in der Erstellung von funktionalen/nicht-funktionalen Anforderungen
    • Interesse, mittelfristig eine Schlüsselrolle in einem wachsenden Projektteam zu übernehmen
    • Plattformübergreifende IT-Sicherheitskenntnisse (Cloud, Windows, Webserversysteme)

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Was wir bieten

  • Flexible Arbeitszeiten

    Gestaltungsspielraum für berufliche und private Herausforderungen - mit unseren flexiblen Arbeitszeitmodellen ermöglichen wir selbstbestimmtes Arbeiten. So, wie es zum Leben und der aktuellen Situation passt.

  • Weiterbildungsangebote

    Lebenslanges Lernen ist für uns unverzichtbar. Ob vor Ort oder digital. Wir bieten eine große Anzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten - vom Seminar bis hin zum berufsbegleitenden Studium.

  • Betriebliche Altersvorsorge

    Gut aufgestellt im Alter - wir bieten eine betriebliche Altersvorsorge und zahlen abhängig von Alter und Einkommen unserer Mitarbeiter*innen regelmäßig auf ein persönliches Versorgungskonto ein.

  • Mitarbeiterrabatte

    Produkte und Dienstleistungen vergünstigt kaufen - in den Bereichen Festnetz, Internet, Mobilfunk, TV und Smarthome erhalten Mitarbeiter*innen Rabatt. Auch Freunde und Bekannte profitieren von vielen Angeboten.

  • Gesundheitsangebote

    Die Gesundheit unserer Mitarbeiter*innen ist uns wichtig. Daher bieten wir kostenlose Gesundheitschecks, regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen und viele (Online-)Kurse rund um das Thema Gesundheit an.

Über uns

Über uns

Die Portfolio Unit Digital Solutions steht in der T-Systems für das Digital Enabling unserer Kunden. Die Leistungen unserer Einheit reichen von einzelnen Dienstleistungen bis zu Ende-zu-Ende Lösungen. Wir begleiten unsere Kunden kompetent auf allen Stationen ihrer Transformation, denn wir verstehen uns als Innovationstreiber und machen das Business unserer Kunden fit für die digitale Zukunft.

Im Umfeld Mobility, Transport & Logistics stehen Veränderungen ganz oben auf der politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Agenda. Wir sind Teil dieser Entwicklung, verantwortlich für Innovationsthemen unserer Auftraggeber aus der TTL-Branche und bündeln Kompetenzen und Kapazitäten branchenspezifischer, vertikaler Lösungen insbesondere für Kunden aus dem Umfeld Rail, Airport und Logistics. Unsere Kunden benötigen dazu einen Wandel ihrer aktuellen Systemwelten hin zu einer immer stärkeren Digitalisierung ihrer Prozesse. Dazu beraten und unterstützen wir sie mit Dienstleistungen und Lösungen rund um die Konzeption, Entwicklung, Wartung und den Betrieb von softwarebasierten Lösungen.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Rail-spezifischen Lösungen. Zu unseren Kunden gehören die großen Bahnunternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz ebenso wie große Verkehrsverbünde und ÖPNV Unternehmen, die sich mit großen Programmen für die zukünftige Mobilität fit machen. Wir liefern eigene, innovative digitale Lösungen wie Predictive Maintenance, Fahrplanprognosen und integrieren Leit- und Planungssysteme in die Systemumgebungen unserer Kunden. Unsere Lösungs-Suite ist Kern vieler Systemlandschaften von Unternehmen der Branche. Darüber hinaus beraten wir unsere Kunden bei der Konzeptionierung und Umsetzung innovativer Projekte im Umfeld Leit- und Sicherungstechnik.

Kontakt

Hervé Serrette

Fragen? Ich helfe gerne weiter! Für die Bewerbung bitte unsere Online-Jobbörse nutzen.

herve.serrette@telekom.de

0151 281 206 16

Unser Online-Bewerbungsprozess

Vergleichbare Jobs

Zurück
DruckenMerken Teilen
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
Teilen
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.