Jobangebot

profile image

Aufgabe

Wir brauchen Sie als System Engineer (m/w/d), um die internationalen WDM Systeme und Produkte der Deutschen Telekom entlang des gesamten Entwicklungsprozesses (Lifecycle) weiter zu entwickeln. Das internationale WDM Netz bedient nicht nur Wholesale und Enterprise Kunden, sondern ist auch das Backbone des AS3320 IP Backbone der Deutschen Telekom. Als System Engineer WDM (m/w/d) steigen Sie tief in die Techniken und Features des Netzes ein und übernehmen die fachliche Verantwortung für das operationale Engineering der gesamten Plattform. Sie gestalten die Zukunft des Netzes!

  • Sie sind fachlich für das 2nd Level Operational Engineering verantwortlich
  • Sie führen und konfigurieren WDM Systeme und Dienste in den Betrieb ein  
  • Sie gestalten Konzepte/Spezifikationen und stellen die Systemdokumentationen der Plattform für einen reibungslosen Betrieb sicher
  • Sie optimieren und entwickeln betriebliche Funktionalitäten immer aus der Kundensicht
  • Sie führen Performanceanalysen durch und fühlen sich für die Plattformverfügbarkeit verantwortlich
  • Sie leiten Technikeinführungsprojekte und vertreten die Plattform gegenüber Kunden, anderen Bereichen und Management

Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit Schwerpunkt Nachrichtentechnik (optische Systeme) oder eine vergleichbare Qualifikation und bringen bereits mehrjährige Berufserfahrung im Umfeld Engineering von WDM Netzen mit.
Des Weiteren verfügen Sie über folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Fortgeschrittene Kenntnisse in Systemen wie (z.B. Ciena WDM)
  • Fortgeschrittene Kenntnisse in der Datenanalyse und -visualisierung
  • Exzellente Kenntnisse in Informationstechnologien, WDM-Technologien und -Protokollen
  • Erfahrung in der fachlichen Führung von Teams 
  • Mehrjährige Erfahrung in lösungsorientierter Denk- und Arbeitsweise
  • Gute Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse
  • Standorte Darmstadt und Bonn: die Ausübung der Stelle ist mit einem Reiseanteil nach Frankfurt in Höhe von 50% verbunden

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Was wir bieten

  • Teilzeit möglich

    Bei uns gibt es nicht nur Vollzeit-Jobs - wir bieten diese Stelle auch in Teilzeit an.

  • Flexible Arbeitszeiten

    Gestaltungsspielraum für berufliche und private Herausforderungen - mit unseren flexiblen Arbeitszeitmodellen ermöglichen wir selbstbestimmtes Arbeiten. So, wie es zum Leben und der aktuellen Situation passt.

  • Weiterbildungsangebote

    Lebenslanges Lernen ist für uns unverzichtbar. Ob vor Ort oder digital. Wir bieten eine große Anzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten - vom Seminar bis hin zum berufsbegleitenden Studium.

  • Betriebliche Altersvorsorge

    Gut aufgestellt im Alter - wir bieten eine betriebliche Altersvorsorge und zahlen abhängig von Alter und Einkommen unserer Mitarbeiter*innen regelmäßig auf ein persönliches Versorgungskonto ein.

  • Mitarbeiterrabatte

    Produkte und Dienstleistungen vergünstigt kaufen - in den Bereichen Festnetz, Internet, Mobilfunk, TV und Smarthome erhalten Mitarbeiter*innen Rabatt. Auch Freunde und Bekannte profitieren von vielen Angeboten.

Über uns

Über uns

Die Network Infrastructure (NWI) entwickelt, plant, baut und betreibt die internationale Netzwerkinfrastruktur der DTAG und produziert Intercarrier und Wholesaleservices für die DT Global Carrier. Der Bereich IP & Transport Infrastructure verantwortet darin die internationalen IP und Transportnetze der DTAG.

Kontakt

Antje Truetsch

Fragen? Ich helfe gerne weiter! Für die Bewerbung bitte unsere Online-Jobbörse nutzen.

antje.truetsch@telekom.de

+49 6151 5819856

Unser Online-Bewerbungsprozess

Vergleichbare Jobs

Zurück
DruckenMerken Teilen
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
Teilen
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.