Karriere

Bewerben mit Handicap

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Barrierefreies Bewerben mit dem barrierefreien Bewerberportal oder Hotline

Wir sind davon überzeugt, dass alle Bewerber und Bewerberinnen die gleichen Chancen bekommen sollten. Die Karriere-Webseite, die Jobsuche und der Bewerbungsprozess dürfen keine Hürde für Menschen mit Handicap darstellen. Aus diesem Grund ist unser Online Auftritt auch für Menschen mit Handicap optimiert.

Vorlesefunktion

Für jeden Artikel auf unseren Karriereseiten gibt es eine Vorlesefunktion. Sie liest zum einen die Texte vor und beschreibt darüber hinaus auch die eingebetteten Bilder. So erhalten auch Menschen mit Leseschwäche oder Sehbehinderung alle Informationen zum Arbeitgeber Telekom - und bekommen dank der Bildbeschreibungen einen noch besseren Einblick in den Konzern und seine Mitarbeiter.

Jetzt barrierefrei bewerben

Durch das neue barrierefreie Bewerberportal ist kein Mausklick mehr nötig: Die leichte und übersichtliche Bedienung erfolgt über die Tastatur. Das galt schon für die Webseite und nun auch für das Bewerberformular. Die Tasten steuert man über Access-Keys, das heißt mit Hilfe von Tastenkürzeln sind wichtige Bereiche der Navigation schnell zu erreichen. Außerdem können Bewerber den Bewerberbogen mit der Tastatur und Screenreadern befüllen. Und was ganz wichtig ist, das Portal und der Bewerberbogen sind adaptiv. Das bedeutet die Schriftgröße, Farbe und Kontraste lassen sich individuell verändern.

Hier geht's zum barrierefreien Bewerberportal.

Treten Sie mit uns in Kontakt - wir unterstützen Sie gerne

Sie haben Fragen oder Anregungen oder hätten gerne noch weiterer Informationen? Sie erreichen uns jederzeit gerne per E-Mail jobs@telekom.de oder per Telefon unter
0800/3306700.

Wir sind auch für gehörlose Bewerber telefonisch erreichbar

Seit nahezu zehn Jahren bietet die Telekom eine Gehörlosen-Hotline an. Die"Deaf-Hotline" (engl. deaf: taub, gehörlos) bietet über ein Bildtelefon in Gebärdensprache gehörlosen bzw. schwerhörigen Menschen Beratung zu allen Telekom-Produkten. Außerdem können sich dort Kunden melden, die Fragen zu Rechnungen oder Verträgen haben. Die weitere Kommunikation läuft über Fax oder E-Mail. Durchschnittlich 50 bis 60 Anfragen erreichen uns täglich über die "Deaf Hotline". Bearbeitet werden sie von zwei gehörlosen Kollegen.

Kontakt zur "Deaf-Hotline":

für technische Fragen, z.B. zu Rechnungen oder Verträgen, etc.)
Fax: 0421/10986-511
Bildtelefon: 0421/10986-286 (Thorsten Börger)
Bildtelefon: 0421/10986-505 (Birgit Radeke)
E-Mail: deaf.hotline@telekom.de

FAQ