Konzern

Ausgezeichnete Altersvorsorge

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

T-Systems erhält den Deutschen Preis für betriebliche Altersvorsorge. Mit dem Preis werden Projekte für professionelle Integration von Altersversorgungssystemen bei Personalübernahmen gewürdigt.

T-Systems hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Großunternehmen mit hoher Transformationskompetenz überzeugt. Da bei Verträgen mit den Konzernen auch Mitarbeiter zur T-Systems überführt werden sollten, war nicht nur die IT-Kompetenz gefragt, sondern auch ein schlüssiges Konzept zur Personalüberleitung und -integration.

Beim Übergang zur T-Systems stellt sich die die Frage, wie es mit der bisherigen betrieblichen Altersversorgung weiter gehen soll. Teilweise hohe Summen, und die Altersabsicherung der Mitarbeiter stehen dabei im Mittelpunkt. Zudem gibt es bei den bisherigen Arbeitgebern bis zu zehn unterschiedliche Altersversorgungssysteme. Bei T-Systems ist diese einheitlich geregelt.

"Das transparente und standardisierte Überleitungskonzept überzeugt", sagt die Jury, darunter HR-Leiter und Altersvorsorgeexperten von Unternehmen sowie Professor Bert Rürup, Erfinder der Rürup-Rente und heutiger Präsident des Handelsblatt Research Institute. Das Konzept von T-Systems macht die Überleitung schlank sowie transparent und sichert die Altersversorgung der Mitarbeiter.

"Das Überleitungskonzept verschafft allen Beteiligten bei einer Personalübernahme einen schnellen Überblick darüber, was mit den bisherigen Altersversorgungsmodellen passiert und was sie bei uns erwartet. Zudem lassen sich alle Alt-Systeme in ein einheitliches Altersversorgungssystem der Deutschen Telekom integrieren", sagt T-Systems Personalchef Georg Pepping.

Der Deutsche bAV-Preis wurde erstmals 2014 verliehen. Unternehmen und Organisationen jeder Größe können sich bewerben. Mit dem Preis soll die betriebliche Altersvorsorge als wesentliches Standbein der Alterssicherung für Arbeitnehmer in Deutschland gefördert und noch stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt werden. Im Vordergrund stehen der innovative und kreative Charakter eines Projekts zur betrieblichen Altersvorsorge sowie dessen Einklang mit der Unternehmens- und Personalstrategie.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.