EntertainTV: Mediennutzung lernen mit YouTube Kids

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Seit September vergangenen Jahres haben Eltern in Deutschland und Österreich kostenlosen Zugriff auf YouTube Kids. Die Plattform bündelt kindgerechte deutschsprachige Serien, Lerninhalte und Musik. Ab sofort profitieren auch EntertainTV-Kunden von der App.

180810-entertain-YT-Kids

YouTube Kids zählt zu den weltweit erfolgreichsten Apps für Familien. Mehr als 15 Millionen aktive Nutzer sprechen für sich. Ab sofort ist die App auch über EntertainTV verfügbar. Viele Kinder schauen heutzutage regelmäßig Videos. Umso wichtiger ist daher eine kindgerechte Aufbereitung der digitalen Inhalte. Die Telekom bietet Eltern mit EntertainTV mehr Sicherheit bei der Auswahl von passenden Videoangeboten.

YouTube Kids vereint eine große Sammlung von Videos, Kanälen und Playlists. Die App hilft Eltern dabei, ihren Kindern einen passgenauen Zugang zu YouTube-Videos zu ermöglichen. Die Plattform bündelt Inhalte in vier Kategorien: Serien, Musik, Lernen und Erkunden. Hinter diesen Oberbegriffen verbergen sich Serienklassiker wie Der kleine Drache Kokosnuss und Das Sandmännchen. Außerdem enthält YouTube Kids Content zu vielen weiteren Themen. Darunter Gaming, Wissenschaft und Basteln. Nicht nur die Videos, auch das Design der Plattform fördert die Kinder in Sachen Mediennutzung. Große Abbildungen und auffällige Symbole helfen den ganz jungen Nutzern, problemlos auf ihre Favoriten zugreifen zu können. 

Passwortgeschützte Einstellungen: Eltern behalten stets die volle Kontrolle 

Die Eltern selbst behalten bei YouTube Kids stets die Kontrolle über den Medienkonsum ihrer Kinder. Verschiedene Optionen ermöglichen die genaue Einstellung der Plattform auf die eigenen Bedürfnisse. Die Suchfunktion zum Beispiel kann einerseits aktiviert bleiben. Dann stehen auf Knopfdruck Millionen von Videos zur Verfügung. Eltern können diese Funktion aber auch deaktivieren, um den Konsum des Kindes bewusst einzuschränken. Eine Timer-Funktion erinnert die Kinder außerdem daran, den Fernseher nach einer bestimmten Zeit auszuschalten. Unangebrachte Inhalte können jederzeit einfach gemeldet werden. Die Sicherheit der Kinder steht bei YouTube Kids im Vordergrund. So haben Erwachsene die Möglichkeiten, vorgenommene Einstellungen mit einem Passwort zu schützen. Ein YouTube-Konto ist für die Nutzung nicht erforderlich. 

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.