Konzern

Medienpreis Bildungsjournalismus 2015

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Heute startet die Ausschreibung zum Medienpreis der Deutsche Telekom Stiftung. Mit insgesamt 23.000 Euro werden Beiträge zu Bildungsthemen prämiert.

Journalisten, die komplexe Bildungsthemen verständlich aufbereiten, können sich ab sofort für den Medienpreis der Deutsche Telekom Stiftung bewerben. Ausgezeichnet werden auch in diesem Jahr wieder deutschsprachige Print-, Fernseh-, Hörfunk oder Onlinebeiträge, die sich mit Aspekten der Bildungspolitik oder Bildungspraxis beschäftigen. Bewerben können sich freie und fest angestellte Journalisten.

Gesucht wird das beste Konzept
Darüber hinaus können auch Beiträge vorgeschlagen werden. Mit jeweils 10.000 Euro ausgezeichnet wird der beste Beitrag in den beiden Kategorien "Print" und "Fernsehen/Hörfunk/Online". Für Nachwuchsjournalisten stellt die Telekom-Stiftung einen Betrag von bis zu 3.000 Euro bereit. Gesucht wird das beste Konzept für ein bildungsjournalistischen Beitrag, das mit Hilfe des Preisgeldes umgesetzt werden soll.

Aufmerksamkeit für Bildungsthemen
Mit dem Medienpreis möchte die Deutsche Telekom Stiftung die Aufmerksamkeit für das Thema Bildung erhöhen und gleichzeitig dazu beitragen, die Leistungen von Medienvertretern hervorzuheben, die die vielen Aspekte des Themas verständlich und interessant aufbereiten.

Förderpreis für junge Journalisten
"Wir hoffen, dass die Einsendungen quantitativ und qualitativ genauso vielfältig und hochwertig ausfallen wie im Vorjahr. Es wäre toll, wenn sich noch mehr junge Journalisten für den Förderpreis begeistern und ein Konzept einreichen würden," so Hans Werner Kilz, ehemals Chefredakteur von Spiegel und Süddeutsche Zeitung, und Vorsitzender der Fachjury, die über die Preisträger entscheidet.

Preisverleihung im September
Bewerbungen und Beitragsvorschläge können bis zum 15. Juni 2015 bei der Telekom-Stiftung eingereicht werden. Der Zeitraum der Veröffentlichungen muss zwischen dem 1. April 2014 und dem 31. März 2015 liegen. Die Preisverleihung findet am 30. September 2015 in Berlin statt.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.