Konzern

Mit einem Klick ins Netz

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Zum Einstieg in die Digitalisierung gehört ein einfacher Zugang ins Netz. Mit dem "HotSpot Plug’n’Play-Paket" können zum Beispiel Cafés oder Buchläden ihren Kunden kostenloses WLAN anbieten. Der bestehende Internetzugang wird einfach geteilt.

Shopping ist heute mehr als nur das Einkaufen eines Produktes: Ein immer verfügbares Netz gehört zum Alltag. Das erwarten Kunden zum Beispiel auch im Buchladen, beim Baumarkt, im Café oder beim Schuhkauf. Um kleinen und mittelständischen Geschäftskunden einen einfachen Einstieg in die Digitalisierung zu ermöglichen, startet die Telekom heute HotSpot Plug’n’Play. "Wir machen das Leben für unsere Kunden damit einfacher und auch besser", so Deutschlandchef Niek Jan van Damme. Mit HotSpot Plug’n‘Play können Geschäftsinhaber ihren Kunden sicher, kostenlos und ohne Haftungsrisiko WLAN bereitstellen.

Einfach und sicher
Für die Nutzung wird lediglich ein Anschluss der Telekom mit mindestens 16 Mbit/s Bandbreite sowie ein entsprechender Router benötigt. Die Inbetriebnahme geht schnell und unkompliziert. Es müssen nur zwei Kabel, das Netzwerkkabel und der Netzstecker, angeschlossen werden und der HotSpot Plug’n’Play konfiguriert sich von selbst.

Der Datenverkehr des Nutzers läuft getrennt von dem des Anschlussinhabers. Das heißt, es besteht kein Risiko durch die Nutzung Dritter. Um das WLAN zu nutzen, starten die Gäste ohne aufwendiges Log-in-Verfahren über die im Browser erscheinende Telekom-Webseite.

HotSpot Plug’n’Play ist monatlich schon für 19,95 Euro netto erhältlich, hinzu kommen einmalig 149 Euro netto für die Hardware. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Die Buchung kann online, über die Hotline oder im Telekom Shop erfolgen. Der Betrieb erfolgt über hochsichere Rechenzentren der Telekom in Deutschland.

Der Kunde erhält zudem einen HotSpot Aufkleber, mit dem er zum Beispiel am Schaufenster anzeigen kann, dass dort ein Telekom HotSpot verfügbar ist. So wird das Einkaufserlebnis in der Stadt noch attraktiver.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.