Konzern

Telekom macht Berlin zur 5G-City

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Berlin schließt eine Vereinbarung mit der Telekom zum 5G-Mobilfunkausbau in Berlin und wird zur urbanen 5G-Modellregion. Die Maßnahmen umfassen die Bereitstellung öffentlicher Infrastruktur, speziell von Trägerstrukturen für Basisstationen geringer Sendeleistung, sogenannter Small-Cells.

Erste 5G-Antenne in Berlin

Die Erfahrungen aus einem gemeinsamen Projekt zur Erprobung von Standorten für LTE-Small-Cells, wie Lichtmasten, Werbe-Uhren und Infosäulen des öffentlichen Nahverkehrs finden dabei Berücksichtigung. Die ersten 5G Antennen in Europa senden seit Mai 2018 unter realen Bedingungen im 5G-Testfeld der Telekom in der Berliner City. Sie sind später auch der Grundstein für ein kommerzielles 5G Netz in Deutschland. Testfelder wie das in Berlin will die Telekom in diesem Jahr auch in weiteren deutschen Städten in Betrieb nehmen.

Für Berlins Wirtschaftsstaatssekretär Christian Rickerts ist das bedeutend für Innovationen in der Bundeshauptstadt: „5G ist Voraussetzung für neue urbane Mobilitätskonzepte und eine klimafreundliche Verkehrswende. Die Unterzeichnung der Vereinbarung zum 5G-Mobilfunkausbau in Berlin stellt einen wichtigen Meilenstein zur frühzeitigen Versorgung Berlins mit dem Mobilfunk der Zukunft dar.“

Walter Goldenits, Geschäftsführer Technik Telekom Deutschland GmbH: „Wir haben mit dem Aufbau unseres 5G-Netzes in Berlin bereits im Mai 2018 begonnen. Für uns ist die Zusammenarbeit mit dem Land Berlin beim Erproben von Ausbau und Funktion des Netzes von herausragender Bedeutung. Wir können in der großstädtischen Umgebung der Bundeshauptstadt unterschiedlichste 5G-Szenarien testen – das ist für uns sehr wichtig.“

5G

Was ist 5G?

Was unterscheidet den neuen Kommunikationsstandard von vorherigen Mobilfunkgenerationen.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.