Konzern

Zur Person Chris Boos

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Chris Boos, CEO und Gründer von ARAGO

Chris Boos hat ein Ziel: mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) Leistungspotenzial stärken, so dass mehr Zeit für Kreativität und innovatives Denken bleibt. Vor diesem Hintergrund gründete er 1995 das deutsche Unternehmen Arago, um über die bisherigen Grenzen der KI-Technologie hinaus eine Allgemeine Künstliche Intelligenz zu schaffen. Seither hat Chris Boos Arago zu einem Schlüsselpartner der etablierten Wirtschaft gemacht, der als treibende Kraft Unternehmen dabei unterstützt, mit Hilfe der Plattform AI HIRO™ ihre Geschäftsmodelle im digitalen Zeitalter ganz neu aufzustellen. Damit aber nicht genug: Chris Boos ist überzeugt davon, dass maschinelles Schließen und maschinelles Lernen integriert werden sollten und hinterfragt somit die vorherrschende Meinung zum Thema KI. Als strategischer Berater in Wirtschaft und Politik und als Angel Investor beweist Chris Boos sein vielseitiges Engagement im Bereich KI und wird gern als Redner und Vordenker zu Themen von globaler Bedeutung eingeladen - z.B. der Mensch-Maschine-Beziehung, dem Umgang mit Informationen in unterschiedlichen Gesellschaften oder der Zukunft der Arbeit.

Symbolfoto KI

Künstliche Intelligenz - Alles gut, oder was?

Optimisten hoffen, dass KI alle Probleme löst. Pessimisten fürchten, dass KI die Macht übernimmt. Wer hat Recht?

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.