Medien

Deutsche Telekom erhält Blauen Engel für Speedphones

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
  • Engagement der Telekom für Umweltschutz gewürdigt
  • Neue IP-Telefone entsprechen höchsten Umweltstandards
  • Nachhaltige Produktstrategie erfolgreich fortgeführt

Die Telekom wird für ihr Umweltengagement bei Endgeräten mit dem Blauen Engel ausgezeichnet: Die gesamte Speedphone-Serie (10, 30, 50) erfüllt die strengen Kriterien des unabhängigen Umweltzeichens. So zeichnen sich die neuen IP-Telefone nicht nur durch hohen Bedienkomfort und modernes Design aus, sondern sind zugleich besonders energiesparend, strahlungsarm und verfügen über austauschbare Akkus. Über eine neue Funktion können Anwender die Sendeleistung individuell einstellen. Neu ist auch, dass Updates direkt auf das Speedphone übertragen werden. Dadurch können die Geräte sehr einfach aktuell gehalten werden, was ihre Nutzungsdauer verlängert und damit die Ökobilanz verbessert.

"Wir haben uns für eine Zertifizierung durch den Blauen Engel entschieden, weil er ein neutrales staatlich verankertes Umweltzeichen ist", sagt Niek Jan van Damme, Vorstand Deutsche Telekom. "Durch die Auszeichnung mit dem Blauen Engel ist nachprüfbar sichergestellt, dass unsere Speedphones in Bezug auf ihre Umweltfreundlichkeit führend sind." Bereits 2013 wurden die Geräte der Sinus-Familie als weltweit erste und bislang einzige DECT-Telefone mit dem Blauen Engel prämiert.

Die Urkunden werden Niek Jan van Damme, Vorstand Deutsche Telekom, und Bruno Jacobfeuerborn, Geschäftsführer Technik Deutsche Telekom, heute auf der IFA am Stand der Deutschen Telekom durch Bundesumweltministerin Barbara Hendricks überreicht.

Das Umweltzeichen Blauer Engel wird nur an die aus Umweltsicht besten Waren und Dienstleistungen einer Produktgruppe verliehen. Unabhängigkeit und Glaubwürdigkeit des Blauen Engel garantieren die Jury Umweltzeichen, das Bundesumweltministerium, das Umweltbundesamt und die RAL gGmbH.

Erleben Sie unsere Produkte und Dienstleistungen während der IFA in Berlin vom 04. bis 09. September live am Stand der Deutschen Telekom in Halle 21 a. Der gesamte Messeauftritt der Deutschen Telekom ist klimaneutral: Alle CO2-Emissionen aus dem Aufbau und Betrieb des Standes werden zu 100 Prozent mit Projekten zur CO2-Reduktion im Ausland kompensiert.

Über die Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit rund 151 Millionen Mobilfunkkunden sowie 30 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2014). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in mehr als 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 228.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte der Konzern einen Umsatz von 62,7 Milliarden Euro, davon wurden mehr als 60 Prozent außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.

Brünette Frau zeigt Daumen hoch

Auszeichnungen

Auszeichnungen im Bereich Verantwortung.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.