Medien

Deutsche Telekom startet Weihnachtskampagne

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
  • Digitale Verantwortung: Familie Heins legt zu Weihnachten eine Handypause ein
  • Spot unterstreicht Wert persönlicher Verbindungen zwischen Menschen
  • Telekom plädiert für maßvollen Umgang mit digitalen Geräten

Die Deutsche Telekom startet am 21. November ihre Weihnachtskampagne. Passend zur Jahreszeit feiert das Telekommunikationsunternehmen mit Familie Heins einen besinnlichen Heiligabend – ganz ohne Smartphone & Co. Denn zum "Fest der Liebe" legen Walter, Steffie, Clara und Anton sowie Oma Charlotte und Onkel Push eine digitale Pause ein.

"Die einzige Verbindung, die MagentaEINS nie schaffen wird, ist diese" – so lautet der Satz am Ende des Telekom-Spots. Der Film zeigt, wie die Mitglieder der Familie Heins nacheinander ihre Smartphones und weitere digitale Geräte ausschalten, um gemeinsam zu feiern. Er endet mit dem Moment, in dem die ganze Familie an Heiligabend um den feierlich gedeckten Tisch sitzt und keine andere Verbindung als die zwischenmenschliche braucht.

"An 365 Tagen im Jahr verbindet die Telekom mit ihrem besten Netz und ihren Produkten Menschen auf der ganzen Welt. Es gibt aber Momente, da sollten die persönlichen Verbindungen zwischen den Menschen im Vordergrund stehen," sagt Michael Schuld, Leiter Kommunikation und Vertriebsmarketing der Telekom Deutschland.

"Uns ist es wichtig, mit unserem transmedialen Storytelling-Konzept und Familie Heins eine Bandbreite an gesellschaftlich relevanten Themen zu spielen. Für uns als Telekommunikationsunternehmen gehört dazu auch das Thema digitale Verantwortung", ergänzt Philipp Friedel, Leiter Maktkommunikation Deutschland. "Wir finden es richtig, wenn unsere Kunden in besonderen Momenten wie zum Beispiel Weihnachten, einfach mal abschalten."

Ausgestrahlt wird der Spot, die 11. Episode der Familie-Heins-Serie, ab 21. November als 45-Sekünder auf reichweitenstarken Sendern. Eine Langfassung ist, wie alle weiteren Episoden der Werbeserie, hier abrufbar.

Das Thema Digitalisierung und der sorgsame Umgang mit den digitalen Endgeräten sind der Deutschen Telekom wichtig. So bietet das Unternehmen mit der Initiative Teachtoday insbesondere Eltern und Pädagogen Hilfestellungen an, wie sie Kindern und Jugendlichen einen verantwortungsbewussten Umgang mit modernen Kommunikationsmedien vermitteln können.

Über die Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit rund 151 Millionen Mobilfunkkunden sowie 30 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2014). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in mehr als 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 228.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte der Konzern einen Umsatz von 62,7 Milliarden Euro, davon wurde mehr als 60 Prozent außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.