Medien

Katja Kunicke

2 Kommentare

Seniorengerechter Service der Telekom von BAGSO ausgezeichnet

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
  • Bundesfamilienministerin Spiegel verleiht Preis an Telekom
  • Digital Home Service macht Digitalisierung einfach
  • Hilfestellung rund um PC, Smartphone, WLAN, Heimnetz und TV
Eine ältere Dame und Herr mit Tablet, Preis-Logo der BAGSO für die Auszeichnung des Digital Home Service.

Mehr als eine halbe Million Menschen nutzen bereits den Digital Home Service. Der Expertendienst bietet schnelle Unterstützung nicht nur für Ältere bei allen Anliegen im digitalen Zuhause.

Beim Unternehmenswettbewerb der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e.V. (BAGSO) werden innovative Produkte und Services ausgezeichnet, die Ältere vorbildlich auf ihrem Weg in die Digitalisierung unterstützen. Anne Spiegel, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, verleiht den diesjährigen Preis an den Digital Home Service der Telekom. Bereits über eine halbe Million Kund*innen profitieren von der Hilfe der Telekom-Expert*innen. 

„Die Pandemie hat unsere Gesellschaft digitaler gemacht. Smartphone, Tablet und Computer helfen uns nicht nur, mit unseren Lieben in Kontakt zu bleiben, sondern erleichtern uns den Alltag und machen uns unabhängiger“, sagt Dr. Ferri Abolhassan, Geschäftsführer Sales & Service. „Nutzerfreundliche Services und Produkte zu entwickeln, wie zum Beispiel unseren Digital Home Service, ist uns eine Herzensangelegenheit. Daher freut uns diese Auszeichnung ganz besonders.“ 

Von Beratung bis Problemlösung

Der Digital Home Service ist ein kostenpflichtiger Expertendienst für schnelle Unterstützung bei allen Anliegen im digitalen Zuhause rund um PC, Laptop, Tablet, Smartphone, WLAN, Heimnetz und TV. Das Angebot funktioniert wie eine Kasko-Versicherung in drei verschiedenen Leistungsklassen und gilt für Kund*innen aller Kommunikationsanbieter. Der Leistungsumfang reicht von der Installation der Hardware über die Problembeseitigung bei allen Geräten, die mit dem Internet verbunden sind, bis hin zu Virenschutz und Datensicherung. Die Expert*innen des Digital Home Service kümmern sich um ihre Kund*innen per Telefon, via Fernwartung oder vor Ort. „Wir möchten gerade Ältere noch stärker ermutigen, sich den Einstieg in die digitale Welt selbstbewusst zuzutrauen“, so Abolhassan. „Dabei stehen wir unseren Kundinnen und Kunden zur Seite!“

Hier finden Sie weitere Informationen zum Digital Home Service. 

Über Sales & Service der Telekom Deutschland
Im Bereich Sales und Service der Telekom Deutschland arbeiten an der Hotline, im Außendienst und in den Telekom Shops rund 30.000 Menschen. Gemeinsam haben sie 90 Millionen persönliche Kundenkontakte pro Jahr. Unsere Service-Techniker*innen absolvieren täglich 30.000 Außendiensteinsätze. Der Kundenservice kümmert sich rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche um die Anliegen, Wünsche und Fragen unserer Kund*innen – ob über die kostenlosen Hotline 0800 330 1000, per E-Mail, im Chat oder unsere Social Media Kanäle. Mehr dazu auf: www.telekom.com/de/konzern/themenspecials/special-Kundenservice oder www.telekom.de. Wer lieber einen Telekom Shop besuchen möchte, findet den nächstgelegenen Shop hier: www.telekom.de/start/telekom-shops.

Über die Deutsche Telekom: Deutsche Telekom Konzernprofil

Eine ältere Dame sitzt vor einem Tablet und freut sich.

Blog.Telekom

Susann Terheggen

22 Kommentare

Fürs Internet ist man nie zu alt

Zu alt fürs Surfen? Das gilt höchstens für Atlantikwellen. Im Internet dagegen gibt es keine Höchstgrenze.

FAQ