Drei Frauen stehen zusammen und schauen in die Kamera

Gender Pay Gap war gestern - Wir leben Gleichberechtigung

Gleichberechtigung für Frauen ist ein Erfolg für alle

Es gibt noch so viel zu tun. Die soziale und wirtschaftliche Gleichstellung der Frau ist überall Thema, aber noch nicht überall ausreichend umgesetzt. Wir arbeiten konsequent an einer Veränderung und setzen uns dafür ein, dass Frauen und Männer die gleichen Chancen für ihre Karriere haben. Beim Zugang zu Positionen, bei Entwicklungsmöglichkeiten und bei der Bezahlung für die gleiche Leistung. Gleichzeitig sensibilisieren wir uns gegenseitig für die individuellen Bedürfnisse von Frauen im Berufs- und Privatleben.


Gesicht einer Frau
Gesicht einer Frau
Gesicht einer Frau

Programme für Chancengleichheit

Wir unterstützen eine Reihe von Netzwerken, Initiativen und Programmen, die sich für Chancengleichheit von Frauen und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf engagieren. Dabei werden die Interessen von Frauen über Berufs- und Branchengrenzen hinweg vertreten.

Als Partner dieser Organisationen ermöglichen wir Mitarbeiterinnen den Erfahrungsaustausch mit Frauen aus anderen Branchen. Damit ebnen wir ihnen den Weg zu frauenspezifischer Weiterbildung und karrierefördernden Maßnahmen. Für Frauen, die noch am Anfang ihrer Karriere stehen – also für Studentinnen und Absolventinnen – bieten wir Unterstützung und Transparenz in puncto Einstiegsmöglichkeiten.

Regenbogen-farbenes Telekom-T im Foyer der Telekom Zentrale
Regenbogen-farbenes Telekom-T im Foyer der Telekom Zentrale
Regenbogen-farbenes Telekom-T im Foyer der Telekom Zentrale

Die Charta der Vielfalt – Diversity als Chance

Wir sind Gründungsmitglied der Charta der Vielfalt, einer unabhängigen Initiative der Wirtschaft, die von rund 3.300 Unternehmen und Institutionen in Deutschland getragen wird.

Ziel ist es, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen ist. Alle Mitarbeitende sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, physischem Zustand, Alter, sexueller Orientierung oder Identität.

In einer Gruppe von Femtec Teilnehmerinnen sitzend spricht eine in ein Mikrofon
In einer Gruppe von Femtec Teilnehmerinnen sitzend spricht eine in ein Mikrofon
In einer Gruppe von Femtec Teilnehmerinnen sitzend spricht eine in ein Mikrofon

Femtec – Fokus auf MINT-Studentinnen

Bei der internationalen Karriereplattform Femtec dreht sich alles darum, Frauen für eine (Führungs-)Karriere im technischen Bereich zu begeistern. Wir unterstützen diese Bemühungen, denn wir haben insbesondere für Absolventinnen der MINT-Fächer optimale Einstiegs- und Entwicklungschancen zu bieten.

Im Rahmen der Femtec-Kooperation sind wir 2022 und 2023 Partner des InnovationLab: Im Rahmen dessen begleiten wir Studentinnen über fünf Monate bei einem Projekt und laden sie regelmäßig an unsere Standorte ein, um berufliche Perspektiven aufzuzeigen und ihre Potenziale zu stärken.

Unsere Femtec-Frauen

Unsere Femtec-Frauen sprechen über ihre Karriere wie sie mit Femtec und Telekom gemeinsam vorangekommen sind.

Femtec-Innolab-Video

Femtec Innolab

Femtec-Berufseinstieg-Video

Berufseinstieg mit Femtec

Tiana Trumpa gibt ein Interview

Unsere Femtec Kooperation

Femtec Alumnae gehen eine Treppe runter und das up skilling Logo ist zu sehen
Femtec Alumnae gehen eine Treppe runter und das up skilling Logo ist zu sehen
Femtec Alumnae gehen eine Treppe runter und das up skilling Logo ist zu sehen

Femtec Alumnae

Wir sind stolz auf jede einzelne Frau, deren Karriereweg durch unsere Femtec-Kooperation angestoßen wurde. Um daran anzuknüpfen, bieten wir 60 Femtec-Alumnae ein exklusives Upskilling-Programm an, in dem sie durch Wissensaustausch mit Expert*innen, in praktischen Übungen und in Diskussionsrunden das eigene Skillset erweitern können.

In Abstimmung mit dem Netzwerk werden Fokusthemen des Programms definiert und in virtuellen Live-Sessions angeboten. Unseren Spirit des lebenslangen Lernens setzen wir also auch mit unseren Kooperationspartnern um.

Gesicht einer Frau
Gesicht einer Frau
Gesicht einer Frau

Frauen in Führungspositionen

Bei der Stärkung des Anteils von Frauen in Führungspositionen nehmen wir eine Vorreiterrolle in der deutschen Wirtschaft ein. Schon 2010 haben wir eine freiwillige interne Frauenquote eingeführt. Unser Ziel: 30 Prozent der Führungspositionen mit Frauen zu besetzen.

Voraussetzung dafür war, dass unsere Unternehmenskultur Chancengleichheit nicht nur ermöglicht, sondern wir sie auch konsequent leben. Eine Kultur, in der das beste Talent den Job bekommt und Potenzial kein Geschlecht hat. Wir sind stolz auf diese Zahlen (Stand: 2022):

  • Mit drei Frauen im Vorstand liegen wir mit 37,5% bei den DAX-Unternehmen bei der Fair-Share-Quote weit vorn.
  • Der Anteil von Frauen im mittleren und oberen Management steigt stetig. Aktuell erreichen wir in dieser Beschäftigtengruppe 28,1%.
  • Wir haben den Frauenanteil im Aufsichtsrat seit 2010 von 20% auf 42,2% gesteigert.

Trotz dieser Erfolge sind wir längst nicht am Ziel und arbeiten weiter daran, dass Gleichberechtigung selbstverständlich wird.


Jobsuche 1047 Stellen in Deutschland verfügbar!

  • IT-Security, Consulting = beide Begriffe sind enthalten
  • IT-Security Consulting = einer der beiden Begriffe ist enthalten
  • "IT-Security Consulting" = beide Begriffe sind genau in dieser Schreibweise/Reihenfolge enthalten

Unsere Standorte

Wir bieten dir attraktive Jobs und Einstiegsmöglichkeiten an Standorten in ganz Deutschland. Es warten spannende berufliche Herausforderungen in deiner Nähe. Somit kannst du dich bei uns nicht nur fachlich weiterentwickeln, sondern bist auch regional flexibel.

FAQTeilen