Special Partnering

Fokusthemen

Kollaborationsmodelle

Die Deutsche Telekom sucht kontinuierlich nach neuen Technologie- und Produktpartnern, um ihr Portfolio zu differenzieren und zu optimieren. Mit neuen und innovativen Partnerlösungen, wollen wir das Kundenerlebnis verbessern und wachsen. Die Deutsche Telekom will die Nummer eins unter den europäischen Telekommunikationsanbietern sein.

Das Unternehmen wird weiterhin eigene Ideen weiterentwickeln, ist aber gleichzeitig offen für Innovationen von außerhalb und verstärkt seine Bemühungen hinsichtlich Zusammenarbeit. Ziel ist es, eine weitere Bandbreite an Produkten und Services zusammen mit Partnern anzubieten. Große, globale Kooperationen, genau wie kleine Start-Ups, können gleichermaßen Partner der DT werden.

Smarte Kombinationen

Partner profitieren von einer breiten Masse potentieller Nutzer, die die Deutsche Telekom mit über 142 Millionen Mobilkunden, 31 Millionen Festnetz- und 17 Millionen Breitbandkunden hat. Partner können ihre Lösung außerdem im besten Telekom Netz anbieten und profitieren von der Vertriebskraft der Telekom in Europa.

Kundennutzen

Mit diesem Ansatz differenziert sich die Deutsche Telekom gegenüber dem Wettbewerb und schafft es so, seinen Kunden die neuesten Innovationen und Services anzubieten. Weitere in-house Ideen werden durch den Input der externen Partner zudem bekräftigt. Häufig können diese clever kombiniert werden – so erfährt der Kunde ein noch besseres Erlebnis und kann aus dem besten Angebot wählen.

Plug-and-play Steckerleiste

Um diese Services den Deutsche Telekom Kunden möglichst unkompliziert und schnell zugänglich zu machen, stellt die Telekom ein Partnersystem für innovative Services auf – Partner können sich einfach anbinden, wie bei einer Steckerleiste. Die Deutsche Telekom stellt einen einfachen Zugang mit standardisierter Schnittstelle bereit und kümmert sich um Abrechnung, Sicherheit und die Übertragung der Qualität im Hintergrund. Kunden können diese Services schnell und einfach buchen – wie beispielsweise Spotifys Musik-Streaming.

Deutsche Telekom Capital Partners (DTCP) ist die Investment Management Gruppe der Deutschen Telekom.

Mit mehr als einer Milliarde Euro gemanagetem Kapital und über 70 Unternehmen im Portfolio, bieten wir Venture Capital, Special Situation Investmens und Beratungsservices für Technologien, Medien und den Telekommunikationssektor.

Wir fungieren als Brücke zwischen Europa, dem Silicon Valley und Israel und verbinden Menschen, Kapital und Ideen. Wir beschleunigen Innovationen und bieten unseren Portfolio Unternehmen und Partnern einen echten Mehrwert.

Venture Capital

Wir investieren finanzielles und strategisches Venture Capital in Technologieunternehmen aus Europa, dem Silicon Valley und Israel. Wir suchen Technologie Assets mit anspruchsvollem intellektuellem Eigentum und differenzierten Business Modellen mit hohem Disruptions Potential. DTCP fokussiert sich auf umsatzgenerierende Unternehmen in der Expansionsphase, idealerweise mit einem jährlichen Umsatz von mehreren Millionen Euro. Unser derzeitiges Fokus liegt auf Unternehmenssoftware- und Infrastruktur, inklusive Big Data, Analytics, Internet der Dinge, Cyber Security, Cloud- und Netzwerkinfrastruktur und künstlicher Intelligenz.

Special Situations

Neben Firmen und Finanzsponsoren investieren wir in Technologie-, Medien- und Telekommunikationsunternehmen. Wir fokussieren uns auf Unternehmen mit führender Marktposition und starken Managementteams, die planen den nächsten Schritt zu gehen. Wir wollen den Wert unserer Portfoliounternehmen steigern, indem wir diese mit Hilfe des Einflusses unseres Netzwerkes und unserer Partner pushen.

Advisory

Wir beraten unsere Sponsoren und Beratungsunternehmen auf strategischer Ebene, inklusive Technologie, Business Development, Investmens, Mergers and Acquisitions, Kapitalgewinnung und Risikomanagement.

Mehr Informationen unter www.dtcp.capital.

Die T-Labs sind die Forschungs- und Entwicklungsabteilung der Telekom. Sie übersetzen neue Technologie-Trends und steuern anfassbare Ergebnisse zum Innovations-Portfolio der Telekom bei. Die Fokusthemen sind: Future Networks & KI, Spatial Computing und dezentrale Systeme.

Mehr Informationen unter laboratories.telekom.com

hubraum (1)

hubraum ist der Technologie-Inkubator der Deutschen Telekom. Durch die Zusammenführung von Start-ups in der Frühphase und dem führenden europäischen Telekommunikationsunternehmen ist hubraum bestrebt, den Innovationstransfer anzuregen, um neue Geschäftsmöglichkeiten für beide Seiten zu schaffen. Seit 2012 verbindet der hubraum sein digitales Ökosystem aus Berlin, Krakau und Tel Aviv.

Prototyping campus

Entwickle Prototypen, die das Potential für eine kommerzielle Anwendung haben. Nutze dafür kostenfrei unseren Co-Working-Space  - als Residence oder als Gast.

Zugang zur Deutschen Telekom

Erhalte Zugang zu Cutting-Edge-Technologien und der Infrastruktur der Telekom.

Experten Netzwerk

Bekomme Unsterstützung von Experten und Business-Know-How für Dein Startup.

Seed investment

Erhalte ein potentielles Investment von hubraum in Höhe von bis zu einer Million Euro, zusätzlich zu finanzieller Unterstützung bei Pilot-Projekten

Mehr Informationen unter www.hubraum.com

Nehmen Sie noch heute Kontakt auf

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mit uns zusammen neue Geschäftsfelder entwickeln wollen.

Innovationen

Aufmacher

Hier tüfteln wir an unseren Innovationen

Ob in Berlin, Tel Aviv oder San Francisco – überall streckt die Telekom ihre Fühler aus.

Innovationsspecial

Innovation

Mit unseren Produkten und unserem Netz seid ihr bei neuesten Entwicklungen und Technologien immer #dabei.

FAQ Teilen
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.