Konzern

Klaus vom Hofe

5 Kommentare

Connect-Leser geben Telekom erneut Bestnoten

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die Telekom ist bester Mobilfunknetzbetreiber und bester Festnetzanbieter. Das ergab erneut die alljährliche Wahl der Leser des Fachmagazins Connect. Das Unternehmen räumte zudem mit seinen Produkten und Diensten bedeutende weitere erste, zweite und dritte Preise ab. Das Management hebt das Engagement der Mitarbeiter hervor.

Martin Bouchard, verantwortlich für Netzstrategie, technische Planung und Rolloutsteuerung in Deutschland

Hochkarätige Preise: Martin Bouchard, verantwortlich für Netzstrategie, technische Planung und Rolloutsteuerung in Deutschland, nahm unter anderem die Auszeichnungen "Bester Mobilfunknetzbetreiber" und "Bester Festnetzanbieter" entgegen.

Große Freude bei der Connect-Preisverleihung in München: Nach der alljährlichen Leserumfrage des Fachmagazins baten die Veranstalter zehn Mal die Telekom aufs Sieger-Treppchen. Über 26.000 Leser der Connect und dazu noch 31.000 Leser von Schwestermarken wie PC Go und PC Magazin hatten an der diesjährigen Abstimmung zu Produkten, Netzen und Diensten teilgenommen. Sie wählten die Telekom gleich in sechs Kategorien auf den ersten Platz. Für die Teilnehmer der Wahl ist das Unternehmen nach wie vor der beste Festnetzanbieter und Mobilfunknetzbetreiber. Dasselbe gilt für sie in den Kategorien Netzbetreiber Prepaid-Karten, Mobilfunkanbieter, Clouddienste und Mobilfunknetzbetreiber Österreich.

Dank gilt den Telekom-Mitarbeitern

Martin Bouchard, verantwortlich für Netzstrategie, technische Planung und Rolloutsteuerung in Deutschland, zeigte sich bei der Preisverleihung begeistert. „Die erneuten Auszeichnungen der Connect-Leser freuen uns riesig und machen uns stolz. Ihre Meinung vereint die tägliche, tausendfache Erfahrung mit unseren Netzen und Diensten“, sagte er. „Und dass ihr Eindruck so gut ist, verdanken wir vor allem dem unermüdlichen Engagement unserer Mitarbeiter in vielen Bereichen auch über die Technik hinaus. Ihnen gilt der Dank des gesamten Telekom-Managements.“ 

1. Plätze der Telekom

  • Mobilfunknetzbetreiber (drei Wettbewerber)
  • Netzbetreiber-Prepaid-Karten (drei Wettbewerber)
  • Mobilfunkanbieter congstar (18 Wettbewerber)
  • Festnetzanbieter (acht Wettbewerber)
  • Clouddienste (sieben Wettbewerber)
  • Mobilfunkanbieter: Congstar (18 Wettbewerber)
  • Mobilfunknetzbetreiber Österreich: T-Mobile Austria (drei Wettbewerber)

2. Plätze der Telekom

  • Router/TK-Anlagen: Speedport Smart (zehn Wettbewerber)
  • Smart-Home-Lösungen (zwölf Wettbewerber)

3. Plätze der Telekom

  • Mail-Dienste (zehn Wettbewerber)
  • Video-on-Demand/IPTV-Dienste (elf Wettbewerber)
Junge Frau zeigt "Daumen hoch".

Ausgezeichnet

Spitzenplätze für die Telekom.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.