Konzern

MagentaTV: Das Wichtigste im Überblick

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

MagentaTV ist viel mehr als „nur“ Fernsehen. Hier erklären wir, wie alle die beliebte TV-Plattform nutzen können.

211005-Einfach-erklärt-2

MagentaTV vereint Fernsehen, Mediatheken, Videotheken sowie Streaming-Dienste und exklusive Inhalte auf einer Plattform.

Was ist MagentaTV?

Das Fernsehangebot der Telekom vereint klassisches lineares Fernsehen mit zahlreichen HD-Sendern, Mediatheken, Videotheken sowie Streaming-Diensten und exklusiven Inhalten auf einer Plattform. Kein anderes TV-Angebot bietet eine so große Vielfalt an Inhalten und eine so einfache Bedienung. Je nach Endgerät, auf dem geschaut wird, unterstützt MagentaTV 4K Ultra HD, HDR, Dolby Vision und Dolby Atmos.

Was beinhaltet MagentaTV?

Die Telekom bietet mit MagentaTV eine riesige Vielfalt an Inhalten in bester Qualität. Rund 300 TV-Sender und mehr als 100 HD-Kanäle stehen zur Auswahl. Das TV-Programm der Öffentlich-Rechtlichen ist genauso dabei wie die großen Privat-Sender, Special-Interest-Kanäle und alle relevanten Pay-TV-Sender. Hier gibt es eine Übersicht der TV-Sender und Kanäle bei MagentaTV.

Zusätzlich haben alle Kund*innen über das Internet Zugang zur Megathek. Dort sind rund 14.000 Serien, Filme, Shows und Dokumentationen als Video-On-Demand jederzeit kostenlos verfügbar. Ebenso bietet MagentaTV das Beste der Sender ARD und ZDF unter anderem mit dem größten Tatort-Archiv Deutschlands und mehr als 250 Sendungen auf Abruf. Gekrönt wird die Megathek durch Eigenproduktionen und zahlreiche exklusive Inhalte – darunter viele internationale Top-Serien, Filme und Highlights für Kids und Teens. 

Für noch mehr Entertainment können alle relevanten Pay-TV-Anbieter und Streaming-Dienste hinzugebucht werden, viele davon mit Preisvorteil. Nutzer*innen mit einem Amazon Prime Abonnement können ihren Account mit MagentaTV verknüpfen. Netflix, Amazon Prime Video, Disney+ oder Videoload sind dann ganz komfortabel direkt auf der MagentaTV Plattform integriert. Das gilt auch für die Inhalte von RTL+ , die in den MagentaTV Smart Tarifen kostenlos integriert sind. Das Fernseherlebnis wird durch zahlreiche Komfortfunktionen wie Timeshift, Restart, 7-Tage-Replay, Aufnahmefunktion oder Sprachsteuerung abgerundet. So geht Fernsehen, wann und wo man will.

Wer Live-Sport liebt, kann Sky und DAZN hinzubuchen und so die Fußball-Bundesliga, die UEFA Champions League und weitere Sport-Highlights genießen. Über MagentaSport bieten wir exklusiv die Spiele der Deutschen Eishockey Liga, der Basketball-Bundesliga, der Handball-Bundesliga, der Frauen-Bundesliga und der 3. Liga im Fußball.

Wie kann man MagentaTV nutzen?

MagentaTV ist einfach, flexibel und für alle verfügbar. Egal, ob man über einen Telekom Anschluss verfügt oder nicht. Die Telekom bietet für jeden den passenden Zugang, auch für Nicht-Telekom-Kund*innen. 

Stabiles Fernseherlebnis mit den Receivern der Telekom

Mit der MagentaTV Box oder einem der anderen Media Receiver können Telekom Kund*innen alle Vorzüge des Angebots genießen und erhalten noch zusätzliche Funktionen, wie zum Beispiel Replay (bis zu 7 Tage im Programm zurückgehen und ausgewählte Sendungen erneut abspielen), zeitversetztes Fernsehen, smarte Suche und viele mehr. Der große Vorteil dabei: Alle Telekom Kund*innen können mit der MagentaTV Box und der MagentaTV Box Play sowie den anderen beiden Media Receivern 401 und 601 Sat, Internetfernsehen als IPTV-Angebot empfangen. Bei IPTV (Internet Protocol Television) handelt es sich um einen Dienst, der über ein geschlossenes Netzwerk angeboten wird und bei dem Filme und Fernsehprogramme über das Internet Protokoll, also ein digitales Datennetz, übertragen werden. IPTV bietet dank gesichterter Bandbreite ein besonders stabiles und qualitativ hochwertiges Fernseherlebnis und kann nur in Verbindung mit einem Internetanschluss der Telekom empfangen werden. Telekom Kund*innen können via IPTV rund 300 Sender empfangen, darunter mehr als 100 in HD sowie ausgewählte Sender in UHD.

Die Media Receiver beinhalten einen integrierten Festplattenrekorder, mit dem Nutzer*innen Sendungen aus dem Fernsehen aufzeichnen können. Die auswechselbare 500 GB Festplatte verfügt über eine Aufnahmekapazität von circa 40 Stunden in UHD-, 120 Stunden in HD- oder 310 Stunden in SD-Qualität. Die MagentaTV Box und die MagentaTV Box Play verkörpern die neue Generation der TV-Receiver und lassen sich in jedem Raum kabellos nutzen. Die Anbindung an das Internet erfolgt entweder einfach über den WLAN-Router oder auf Wunsch auch per LAN-Kabel.

MagentaTV per Stick, Laptop & Co

Auch ohne Receiver und Telekom-Anschluss können Nutzer*innen Fernsehen und andere Videoinhalte über das Internet via HDMI-Anschluss auf den Fernseher als OTT-(Over-the-Top)-Angebot streamen, etwa mit dem MagentaTV Stick. Der leistungsstarke Streaming-Stick auf Basis von Android TV kann nicht nur zu Hause, sondern auch unterwegs auf Reisen im EU-Ausland, genutzt werden. MagentaTV via OTT bietet mehr als 100 Sender, mit einer Auswahl an Special-Interest- und Regionalsendern und bis zu 50 Sender in HD-Qualität. Ebenfalls möglich ist die Nutzung der MagentaTV App über Smart TV, Amazon Fire TV Stick, Google Chromecast, Apple TV, das Smartphone oder das Tablet. Auch auf dem PC oder Laptop ist über den Webbrowser unter web.magentatv.de der Zugriff auf MagentaTV der Telekom möglich. 

Wo gibt es weitere Informationen?

Für jeden das passende MagentaTV Angebot gibt es online.

Telekom young 48458-2 Light Effects

Magenta Welt

Alle Informationen rund um Produkte und Dienste aus der Magenta Welt.

FAQ