Konzern

Partner des Sports

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die Deutsche Telekom ist seit vielen Jahren ein kompetenter Partner des Sports und unterstützt Sportler, Verbände, Vereine und Veranstaltungen mit ihrem Telekommunikations-Know-how. Dabei engagiert sich die Telekom nicht nur in der Spitze, sondern unterstützt verstärkt auch den Breitensport sowie Sportler mit Behinderungen.

Leichtathlet Heinrich Popow beim Weitsprung

Leistungsstark mit Handicap: Leichtathlet Heinrich Popow mit Medaillenchancen.

Seit 2008 ist die Deutsche Telekom Nationaler Förderer der Stiftung Deutsche Sporthilfe. Europas führender Telekommunikationskonzern kümmert sich ferner um die Förderung und Ausstattung von Athleten. Neben finanziellen Zuwendungen zur Unterstützung des Trainingsalltages engagiert sich die Telekom im Bereich der dualen Karriereplanung. So bietet das Unternehmen auch speziell auf die Bedürfnisse eines Spitzensportlers zugeschnittene Bewerbertrainings an. Die Recruiting-Experten der Telekom bereiten die Athleten auf den richtigen Auftrit im Bewerbungsgespräch vor und erarbeite mit ihnen in Workshops ansprechende Bewerbungen. Ferner bietet das Telekommunikationsunternehmen mit Praktika Hilfestellung für den beruflichen Einstieg.

Seit Oktober 2006 unterstützt die Deutsche Telekom als Partner des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) zudem den paralympischen Sport. Im Vordergrund des Engagements steht die Unterstützung der Athleten des "German Paralympic Top Team". Darüber hinaus unterstützt der Bonner Konzern das Paralympische Jugendlager der Deutschen Behinderten-Sportjugend.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.