Konzern

Zur Person Bryan Johnson

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Bryan Johnson ist CEO von Kernel, OS Fund und Braintree.

Portrait-Johnson

Bryan Johnson, Gründer und CEO von Kernel, OS Fund und Braintree.

Bei der Gründung von Kernel im Jahr 2016 investierte er 100 Millionen US-Dollar Eigenkapital, um die weltweit erste Neuroprothese zur Verbesserung der menschlichen Intelligenz (Human Intelligence, HI) zu schaffen. Johnson glaubt, dass die Kombination aus menschlicher und künstlicher Intelligenz (HI + AI) die Zukunft der Menschheit bestimmen wird.

2014 investierte Bryan 100 Millionen US-Dollar in OS Fund, um Investoren und Wissenschaftler zu unterstützen, die das Betriebssystem des Lebens zum Wohle der Menschheit neu schreiben. Mit seinen Investitionen in OS Fund unterstützt er Bemühungen z.B. um die Heilung altersbedingter Krankheiten, die radikale Verlängerung einer von Gesundheit geprägten Lebensspanne des Menschen auf über 100 Jahre, die Weiterentwicklung der Biologie in eine Programmiersprache, die Digitalisierung analoger Unternehmen, die Nachahmung der menschlichen Sehrinde durch Künstliche Intelligenz, die Erweiterung des Zugangs zu Ressourcen, die Revolutionierung der Verkehrssystems durch autonome Fahrzeuge und die Weiterentwicklung von Nahrungsmitteln mit Hilfe der Biologie.

2007 gründete Bryan Braintree. Das Unternehmen bietet Online- und mobile Bezahlsysteme an und kaufte 2012 Venmo auf. Bryan Johnson und sein Team arbeiteten unermüdlich am Aufbau eines Ausnahmeunternehmens – einem Unternehmen nach ihrem Herzen, das sogar Liebesbriefe von seinen Kunden bekommt. 2013 wurde Braintree für 800 Mio. US-Dollar von PayPal übernommen.

Bryan Johnson begeistert sich für Outdoor-Erlebnisse (Berge, Vulkane, Hundeschlitten), ist Pilot und hat das Kinderbuch Code 7 geschrieben.

Digitale-Verantwortung-Frau-Roboter_HuB

Digitale Verantwortung

Experten diskutieren über die Zukunft der Digitalisierung.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.